Emmentaler Käseplätzchen

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Emmentaler Käseplätzchen
Emmentaler Käseplätzchen
Zutatenmenge für: 40 Stück
Zeitbedarf: 20 Minuten Vorbereitung + 2 Stunden Kühlzeit + 15 Minuten Backzeit
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel
Emmentaler Käseplätzchen sind ein schöner Snack für die Party oder für den gemütlichen Abend.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

Der Teig[Bearbeiten]
  • Mehl in eine Schüssel sieben.
  • Eine Mulde in die Mitte Formen.
  • Haselnüsse, Butter, und Speisestärke in die Mulde geben.
  • Den Emmentaler in die Mulde reiben.
  • Alles zu einem glatten Teig kneten.
  • Mit Salz und Pfeffer würzen und nochmal verkneten.
  • Den Teig zu einer Rolle formen.
  • Den Teig in Frischhaltefolie einwickeln und 2 Stunden lang in den Kühlschrank geben.
Fertigstellung[Bearbeiten]
  • Den Teig in Scheiben schneiden.
  • Das Backblech mit Bachpapier auslegen.
  • Die Taler auf das Backblech legen.
  • Das Eigelb in einer kleines Schüssel verquirlen.
  • Die Taler mit dem Eigelb einpinseln.
  • Den Backofen auf 200 °C vorheizen.
  • Die Taler eine Viertelstunde backen.

Beilagen[Bearbeiten]

  • Eine Party oder ein schöner Abend

Varianten[Bearbeiten]

  • Es gaht natürlich auch andere Käse.