Eingelegte Lauch-Putenschnitzel

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Eingelegte Lauch-Putenschnitzel
Eingelegte Lauch-Putenschnitzel
Zutatenmenge für: 8–10 Personen
Zeitbedarf: Zubereitung: 2 Stunden + Marinierzeit: 24 Stunden
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht
Eingelegte Lauch-Putenschnitzel ist ein feines, attraktives Rezept.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Speck fein würfeln.
  • Zwiebeln pellen, fein würfeln.
  • Pilze putzen, waschen und in Scheiben schneiden.
  • Speck in einer großen Pfanne knusprig braten. Zwiebeln und Pilze evtl. portionsweise zugeben und goldgelb dünsten.
  • Käse reiben.
  • Fleisch waschen, trocken tupfen.
  • Mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen und in eine große gefettete Auflaufform (ca. 45 cm lang) legen.
  • Erst Käse, dann Zwiebel–Pilzmasse darauf verteilen.
  • Porree putzen, waschen, in Ringe schneiden und auf der Pilzmasse verteilen.
  • Crème fraîche, Sahne und Jägersoße mit den Schneebesen des Handrührgerätes glatt verrühren und darüber gießen.
  • Alles zugedeckt ca. 24 Stunden kalt stellen.
  • Am nächsten Tag im vorgeheizten Backofen (175 °C Umluft).
  • 50 bis 60 Minuten garen.
  • Evtl. mit Petersilie und Tomaten garnieren.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]