Eierstich Royal

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Eierstich Royal
Eierstich Royal
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: 60 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: mittel

Der Eierstich royal ist eine traditionelle Suppeneinlage in Österreich. Die Krönung sind die vielen Eidotter dieses Eierstichs (frz. Consommé royal), der vor allem sonntags als Suppeneinlage auf den Tisch kommt.

Zutaten[Bearbeiten]

Eierstich[Bearbeiten]

Weitere Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Wasser im Topf zum Sieden bringen.
  • Schüssel auf den Topf stellen (Wasserbad).
  • Eiermischung aus Eiern, Eidotter, Kraftbrühe, Milch, Salz und Pfeffer nach Geschmack über dem Wasserbad zum Stocken bringen (dauert ca. 40 Minuten).
  • Um sicher zu gehen, dass der Eierstich gar ist, Garprobe mit einen Holzspieß oder Spaghetti durchführen (in den Eierstich stecken, haftet Teig daran, noch weiter backen lassen)
  • Den Eierstich von der Schüssel lösen und stürzen. In Rauten oder Würfel schneiden und servieren.
  • Tipp: Das Wasser für das Wasserbad darf auf keinen Fall kochen, da der Eierstich dadurch zu löchrig wird.

Eierstich zu[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]