Eierschwammerlgulasch mit Kings-Prawns

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Eierschwammerlgulasch mit Kings-Prawns
Eierschwammerlgulasch mit Kings-Prawns
Zutatenmenge für: 4 bis 8 Personen
Zeitbedarf: Zubereitung: 30 Minuten + Brotzeit: ca. 10 Minuten + Garzeit: ca. 10 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: ja Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Schwammerl, die österreichische Bezeichnung für Pilze, gibt es in vielfältiger Auswahl und kostenlos in Wäldern und auf Wiesen. Wohl ein Pilz der beliebtesten Art sind Eierschwammerl, auch als Pfifferlinge bekannt. Als Gulasch mit edlen Garnelen zubereitet, schmeckt das Eierschwammerlgulasch mit Kings-Prawns besonders gut mit gebackenen Risottoknödeln serviert.

Zutaten[Bearbeiten]

Eierschwammerlgulasch mit Kings-Prawns[Bearbeiten]

Weitere Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

Vorbereitung[Bearbeiten]

  • Die Pilze mit einer Bürste, einem Küchenpinsel oder Küchenpapier sehr gut putzen, sodass kein Sand mehr daran haftet (siehe auch Pilze vorbereiten)
  • Dann die Eierschwammerl je nach Größe halbieren, vierteln oder achteln.
  • Die Zwiebel pellen und fein hacken.
  • Den Paprika waschen, gut trocken tupfen und halbieren.
  • Das Kerngehäuse und den Stielansatz entfernen und in feine Würfel schneiden.
  • Die Riesengarnelen schälen und gut unter kaltem Wasser waschen und trocken tupfen.
  • Dann auf dem Rücken mit einem scharfen Messer der Länge nach aufschneiden, den schwarzen Darm entfernen und anschließend in nicht zu kleine, mundgerechte Stücke schneiden.
  • Den Kümmelsamen im Mörser sehr fein zerstoßen und mit Frischhaltefolie abgedeckt zur Seite stellen (so raucht der Kümmel nicht aus und verliert kein Aroma).
  • Die Petersilie waschen, gut trocken schütteln und die Blätter abzupfen.

Eierschwammerlgulasch mit Kings-Prawns[Bearbeiten]

  • Den Wok erhitzen, 2 ELEsslöffel (15 ml) Sonnenblumenöl und das Olivenöl zugeben.
  • Ist das Öl heiß, die Garnelen darin rundum anbraten, dann aus dem Wok heben und auf Küchenpapier abtropfen lassen.
  • Das restliche Sonnenblumenöl und die Butter im Wok erhitzen und die Zwiebelwürfel mit den Pilzen einige Minuten glasig anschwitzen.
  • Mit dem Paprikapulver paprizieren und nur kurz durchrühren.
  • Dann sofort mit dem Weißwein ablöschen und einige Minuten bei mittlerer Hitze reduzieren.
  • Mit dem Fischfond und der Schlagsahne aufgießen und zum Kochen bringen.
  • Das Eierschwammerlgulasch mit 1 PrPrise (Menge, die sich zwischen zwei Fingern fassen lässt.) Kümmel und Pfeffer Würzen.
  • Jetzt die Sauce einige Minuten sämig einkochen lassen, bis die Pilze gar sind.
  • 3 Min. vor Garende die Paprikawürfel zugeben und bissfest kochen.
  • Dann die Garnelen zugeben und nur noch aufwärmen.

Fertigstellung[Bearbeiten]

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]