Eierkuchen nach Uromas Art

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Eierkuchen nach Uromas Art
Eierkuchen nach Uromas Art
Zutatenmenge für: 1 Person
Zeitbedarf: 100 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Ein ursprüngliches Eierkuchen-Rezept wie es meine Oma von ihrer Mutter gelernt hat, und von der ich es dann abgeschaut habe.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Das Brötchen mit einem starken Messer in möglichst dünne Scheiben aufschneiden, und diese in einen tiefen Teller, oder eine Flache Schüssel geben.
  • Die Eier mit der Milch gut verrühren, und diese Mischung über die Brötchenscheiben verteilen, kurz unterheben damit die Eiermischung möglichst gut verteilt ist.
  • Das Gefäß bedecken und eine Stunde stehen lassen.
  • Das Schmalz bei geringer Temperatur in der Pfanne zerlassen.
  • Dann die Masse etwas salzen, leicht untereinander heben, in die Pfanne geben, bedecken, und schön gelb backen.
  • Wenn die eine Seite schön gelb ist vorsichtig wenden, und zugedeckt die zweite Seite ebenfalls goldgelb backen.
  • Das wichtigste bei diesem Eierkuchen ist das ganz langsame Backen bei geringer Hitze.

Beilagen[Bearbeiten]

  • Geschmorte Apfelspalten und Zwiebelringe passen gut.
  • Marmelade, Kompott oder Zuckerrübensirup ist auch lecker.
  • Genau so gut kann man geschmorte Pilze und kleine Nürnberger Bratwürste dazu geben.

Nach Lust und Laune, süß oder salzig, ein Salat geht auch.

Varianten[Bearbeiten]

  • Wenn der Eierkuchen herzhaft werden soll, in die Eier Milch Mischung gleich Schnittlauch oder eine fein gehackte Schalotte geben (auch Trockenware ist möglich)
  • Wenn der Eierkuchen süß werden soll, kann man auch gleich ein Stück Apfel in die Eier Mischung reiben, und mit unterheben
  • Arme Ritter
  • Eierkuchen