Eier in Schnittlauchaspik

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Eier in Schnittlauchaspik
Eier in Schnittlauchaspik
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: Vorbereitung: 30 Minuten
Kühlzeit: 90 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: ja Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: mittel
Eier in Schnittlauchaspik ist ein leckeres Gericht für Zwischendurch oder zum Abendessen, weil es verhältnismäßig kalorienarm und vitaminreich ist.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Eier 10 Min. hart kochen, eiskalt abschrecken, schälen, auskühlen lassen.
  • Gelatine 10 Min. in kaltem Wasser einweichen, gut ausdrücken und in eine Schöpfkelle geben.
  • Zwiebel fein hacken
  • Schnittlauch abbrausen und klein schneiden.
  • Radieschen in schmale Scheiben schneiden.
  • Schöpfkelle in heißes Wasser halten, bis sich die Gelatine aufgelöst hat.
  • Die Gelatine mit Weißwein und Wasser mischen.
  • Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.
  • Die Eier mit dem Eierschneider in Scheiben schneiden.
  • Abwechselnd mit den Radieschenscheiben in 4 Portionsförmchen schichten, jede Schicht mit Schnittlauch und Zwiebelwürfeln bestreuen.
  • Mit der Gelierflüssigkeit bedecken und im Kühlschrank 90 Min. fest werden lassen.
  • Inzwischen aus Essig, Öl, Senf, Salz und Pfeffer eine Sauce rühren.
  • Die Sülzchen kurz in heißes Wasser halten, stürzen und mit der Sauce servieren.

Varianten[Bearbeiten]

Beilagen[Bearbeiten]