Ei in Kräutersauce

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Ei in Kräutersauce
Ei in Kräutersauce
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: 30 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Diese Eier bereichern den Abendbrotstisch aber auch das kalte Buffet. Die Eier in Kräutersauce sind vielfältig einsetzbar und lecker.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Die Eier hart kochen.
  • Die Eier abgießen, abschrecken, pellen, halbieren und abkühlen lassen.
  • Joghurt, Sahne, Quark und Senf in eine Schüssel geben.
  • Alles gut verrühren.
  • Die Zwiebel pellen und würfeln.
  • Die Kräuter waschen, trocknen und hacken.
  • Die Kräuter in die Sauce geben und verrühren.
  • Die Gurke In Würfel schneiden.
  • Ebenfalls zur Sauce geben und einrühren.
  • Die Sauce mit Salz, Pfeffer und Zucker großzügig abschmecken.
  • Die Sauce in einer dekorativen Schüssel anrichten.
  • Die Schüssel auf deine Platte geben und die Eier um die Schüssel anrichten.
  • Die Tomaten waschen, trocknen und vierteln.
  • Die Tomaten auf der Platte anrichten.
  • Mit Dill garnieren.

Beilagen[Bearbeiten]

  • Brot, das durchaus herzhaft sein kann. Auch getoastet mit Butter.

Varianten[Bearbeiten]

  • Man kann durchaus andere Kräuter ausprobieren.