Dunkler Kaninchenfond

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Dunkler Kaninchenfond
Dunkler Kaninchenfond
Zutatenmenge für: 0,7–0,8 Liter
Zeitbedarf: Zubereitung: 20 Minuten + Kochzeit: 1 Stunde 20 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: ja Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Da aus einem einfachen Kaninchengericht relativ wenig Eigengeschmack zu ziehen ist, lohnt es sich auf jeden Fall einen einfachen dunklen Kaninchenfond aus Knochen- und Fleischresten zu kochen. Dieser Fond braucht nicht stundenlang ausgekocht zu werden.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Die Knochen und Fleischabfälle unter Heißwasser abwaschen, in einem Sieb gut abtropfen lassen und trocken tupfen.
  • Das Gemüse in grobe Stücke schneiden.
  • Das Fett in einem Topf erhitzen, die Knochen- und Fleischreste leicht anbraten, das Gemüse zugeben, leicht Farbe nehmen lassen, den Saucenansatz mit Tomatenmark tomatisieren und mit dem Wein ablöschen.
  • Die Flüssigkeit um die Hälfte einkochen und schließlich mit Wasser aufgießen.
  • Der Fond eine Stunde und zehn Minuten leicht köcheln lassen.
  • Den fertigen Fond durch ein Sieb in eine Schüssel abseihen, durch ein Tuch abpassieren und erkalten lassen.
  • Den Fond entfetten.

Galerie[Bearbeiten]

Fond zu[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]