Duftende Muschelpäckchen

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Duftende Muschelpäckchen
Duftende Muschelpäckchen
Zutatenmenge für: 8 Personen
Zeitbedarf: 40 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: ja Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: mittel
Duftende Muschelpäckchen sind eine festliche Vorspeise aus der niederländischen Küche.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Die Muscheln gründlich waschen und kontrollieren (siehe: Miesmuscheln säubern):
    • Zerbrochene Muschelschalen und offene Exemplare, die sich nach einem festen Klopfen nicht schließen, verwerfen.
  • Lauchzwiebeln putzen und in Ringe schneiden.
  • Den Senf mit einer Gabel durch die Butter mischen.
  • Auf die Arbeitsfläche jeweils eine Lage Backpapier legen.
  • Muscheln und Zwiebeln jeweils in die Mitte von 8 Lagen Backpapier verteilen.
  • Darauf je 12 ELEsslöffel (15 ml) Senfbutter geben,
  • Mit Salz und Pfeffer bestreuen und mit Sherry oder Wein beträufeln.
  • Die Päckchen zufalten, die Ränder dabei doppelt falten, evtl. mit einer Heft- oder Büroklammer befestigen.
  • Die Päckchen mit dem Faltrand nach oben auf das Backblech legen.
  • Bis zum endgültigen Verbrauch im Kühlschrank aufbewahren.
  • Den Backofen auf 200 °C vorheizen.
  • Die Päckchen für 10 Minuten in die Mitte des Backofens geben, bis sie gar sind.
  • Die Päckchen auf acht tiefe Teller verteilen und am Tisch öffnen.
  • Muscheln, die sich nicht geöffnet haben, verwerfen.

Beilagen[Bearbeiten]

  • frisches Baguette, um es in die Kochflüssigkeit zu stippen.

Varianten[Bearbeiten]

  • ..