Dreierlei Rosenkohl

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Dreierlei Rosenkohl
Dreierlei Rosenkohl
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: A la milanese: 30 Min.
Indisch: 20 Min.
Einfach: 30 Min.
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht
Dreierlei Rosenkohl ist ein Rezept, in dem das Koch-Wiki drei unterschiedliche Zubereitungsarten dieses leckeren Kohls vorstellt. Es gilt, auszuprobieren, welche Machart dem eigenen Geschmack oder dem der Gäste am nächsten kommt.

Zutaten[Bearbeiten]

A la milanese[Bearbeiten]

Indisch[Bearbeiten]

  • 2 ELEsslöffel (15 ml) Rapsöl
  • 2 ELEsslöffel (15 ml) Honig
  • 1 ELEsslöffel (15 ml) Curry
  • etwas Chili
  • 125 mlMilliliter Wasser

Einfach[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

A la milanese[Bearbeiten]

  • Das Wasser zum Sieden bringen und salzen.
  • Darin den Rosenkohl etwa 10 Min. garen.
  • Die Zwiebel schälen und fein hacken.
  • In der Pfanne das Öl erhitzen und darin die Zwiebel andünsten.
  • Die Tomatenflüssigkeit abgießen.
  • Die Tomaten halbieren, entkernen, zu den Zwiebeln geben und mit Rosmarin und Honig bei geringer Hitze 5 Min. garen.
  • Den Rosenkohl abgießen, zu den Tomaten geben und das Ganze noch etwa 5 Min. köcheln.

Indisch[Bearbeiten]

  • Den Curry kurz im Öl andünsten.
  • Den Honig dazu geben und im Fett verrühren.
  • Den Rosenkohl dazu geben und ebenfalls andünsten.
  • Mit dem gesalzenen Wasser ablöschen.
  • Chili dazugeben und etwa 15 Min. zugedeckt garen.
  • Die Rosenkohlröschen sollten mit der Curry-Honig-Glasur überzogen sein.

Einfach[Bearbeiten]

  • Das Wasser aufkochen und dann salzen.
  • Den Rosenkohl dazu geben und etwa 15 Min. bissfest garen.
  • Die Pinienkerne in der fettlosen Pfanne etwas anrösten und die Butter dazu geben.
  • Darin den Rosenkohl gut schwenken.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]