Dreierlei Kohlrabi

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Dreierlei Kohlrabi
Dreierlei Kohlrabi
Zutatenmenge für: 4 Portionen
Zeitbedarf: klassisch: 25 Min.
mediterran: 20 Min.
asiatisch:25 Min.
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Wie variantenreich der gesunde Kohlrabi ist, zeigt sich nicht nur in der Kategorie der Kohlrabigerichte, sondern z.B. auch in diesem Rezept, dreierlei Kohlrabi. Hier wird Kohlrabi auf klassische, mediterrane und asiatische Art zubereitet.

Zutaten[Bearbeiten]

Grundzutaten[Bearbeiten]

Zutaten zur klassischen Variante[Bearbeiten]

Zutaten zur mediterranen Variante[Bearbeiten]

Zutaten zur asiatischen Variante[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

Klassisch[Bearbeiten]

  • Das Fett im Topf erhitzen und darin die Kohlrabiwürfel leicht andünsten.
  • Die Zitronenschale abhobeln und in feine Streifen schneiden.
  • Den Frischkäse mit einigen Zitronensaftspritzern verrühren.
  • Den Käse zum Kohlrabi geben, einmal umrühren und bei wenig Hitze im geschlossenen Topf etwa 10 Min. garen.
  • Zwischenzeitlich die Zitronenmelisse waschen, trockenschütteln und hacken.
  • Vor dem Servieren die Zitronenmelisse und die Zitronenschalenstreifen über das Gericht streuen.

Mediterran[Bearbeiten]

  • Den Knoblauch durchpressen und im Olivenöl andünsten.
  • Die Kohlrabiwürfel mit etwas Wasser dazugeben und salzen.
  • Die eingelegten, getrockneten Tomaten in Streifen schneiden.
  • Die Tomaten mit den Mozzarellawürfeln und den Basilikumblättern unter die gedünsteten Kohlrabiwürfel geben.

Asiatisch[Bearbeiten]

  • Das Curry in Sesamöl anschwitzen.
  • Die Paprikaschote in Streifen schneiden.
  • Die Kohlrabiwürfel, die Paprikastreifen und die Kokosmilch zum Curry geben und nach 5 Min. die Brokkoliröschen.
  • Weitere 5 Min. garen.
  • Mit Salz und Chili asiatisch scharf würzen.

Beilage[Bearbeiten]

  • Die Kohlrabivariationen passen zu vielen Hauptgerichten als Beilage

Varianten[Bearbeiten]