Diskussion:Tortilla española

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche

Bin vom Abend, dem kulinarischen Aspekt und den entstanden Photos gleichermaßen beglückt... das hat doch Zukunft! Khuebner 15:05, 8. Sep 2005 (UTC)

Das denke ich auch! Jetzt müssen wir nur noch die anderen Rezepte auch noch nachkochen und fotografieren. Das werden noch viele lange Abende :-) --Daniel Beyer 17:09, 8. Sep 2005 (UTC)

Verhältnis Ei:Kartoffel[Bearbeiten]

„Wichtig ist hierbei, dass die Eier eigentlich nur als Bindemittel für die Kartoffeln dienen, also die Kartoffeln bitte nicht in der Eimasse ‚ertränken‘.“ – Ich war eine Woche in Spanien und hab zweimal Tortilla de patatas gegessen (nachdem ich sie vorher zu Hause nach diesem Rezept probiert hatte und sie zerfallen war). Und zweimal hab ich erlebt, dass es sich dabei um ein dickes Eieromelett mit einigen verlorenen Kartoffelstückchen handelt, das darüberhinaus noch nicht einmal besonders gut schmeckt. Bratkartoffeln mit Rührei kenn ich von Oma. Nur würzt die das Ganze noch ein bisschen, sonst schmeckt alles so fad.

Meiner Meinung nach ist also der oben zitierte Satz falsch. Und des weiteren ist meiner Meinung nach die Tortilla de patatas nichts, was man so hochstilisieren müsste. 89.50.38.50 15:50, 9. Aug. 2007 (CEST)

Also ich habe sie wie in diesem Rezept beschrieben gemacht und sie sind prima geworden (siehe Fotos). Warum sie bei dir zerfallen sind kann ich leider nicht sagen. Vielleicht zu dünn gemacht? Den Geschmack bekommen die Tortillas durch den Belag. Dabei kann jeder seine Kreativität ausleben. -- Daniel 16:07, 9. Aug. 2007 (CEST)

Ich habe 2 Jahre in Spanien Fuerteventura gelebt, und ich kann dieses rezept nur bestätigen. Es solte mit Ei bedeckt sein aber nicht schwimmen das ist wichtig. Rezepte muss man immer den umständen anpassen, wenn ich sehe ich habe zu wenig ei mach ich noch eins bei Schlechte Taverne erwischt nisch

Die spanische Tortilla schmeckt anders als die Bratkartoffeln von Oma und das hat seinen Grund: Kartoffeln und Zwiebeln werden gesalzen bevor sie ins Öl kommen! Das Salz entzieht den fein geschnittenen Kartoffeln und Zwiebeln das Wasser und macht sie schnell trocken. Wenn die Kartoffeln schön zusammenkleben und die Spitzen beginnen braun zu werden sind sie bereit die Eimasse zu empfangen. Nur auf diese Weise wird die Tortilla wirklich spanisch!--Christiane (Diskussion) 02:47, 20. Dez. 2013 (CET)

Dem stimme ich auf jeden Fall zu. Gruß --Maik (Diskussion) 10:10, 21. Dez. 2013 (CET)

Tortilla wenden[Bearbeiten]

Wirklich ein prima Rezept. Wer es sich mit dem Wenden etwas einfacher machen will und nach Spanien reist, sollte sich von dort einen Tortilla-Deckel mitbringen. Es gibt ihn in Spanien eigentlich in jedem größeren Supermarkt in der Abteilung für Haushaltswaren. Bernd.M 16:44, 5. Nov. 2009

Zur Not tut es auch ein Pizzateller, wie auf dem Foto zu erkennen. Gruß -- Daniel 14:34, 21. Sep. 2008 (CEST)

Sehr gut geht das Wenden mit einem Plastikteller, der ist leicht.--Christiane (Diskussion) 02:29, 20. Dez. 2013 (CET)

Öl abgießen?[Bearbeiten]

Gibt es eigentlich einen guten Trick, das Öl abzugießen? Bei meinem Versuch gerade, wurde das eine riesige Sauerei und es haftet noch ne gaaanze Menge Öl an den Kartoffeln. Wenn es einen Trick gibt, bitte ins Rezept aufnehmen. :) 92.116.188.26 15:42, 2. Sep. 2010 (UTC)

Als ich glaube, es ist am einfachsten, die Kartoffeln durch ein Küchensieb zu geben. Da kann man das Öl, wenn man es noch einmal verwenden möchte, und das ist durchaus legitim, in einer Schüssel auffangen. So würde ich es machen. Gruß --Maik 18:28, 2. Sep. 2010 (UTC)

Dekoration/ Belag[Bearbeiten]

Auf keinen Fall, niemals und um nichts in der Welt wird die spanische Tortilla mit irgendetwas belegt. Und schon gar nicht mit Käse! Ist doch keine Pizza... Wenn überhaupt, dann wird Chorizo oder Paprika und/oder Zwiebeln in geringeren Mengen mit zu den Kartoffeln gegeben. Das ganze wird dann zusammen in viel Öl gebraten und dann aus dem Öl genommen und in die Eimasse gerührt, dann wieder in die Pfanne zurück. Dann zerfällt übrigens auch nichts. Das mit dem belegen ist totaler Quatsch und nicht original. Habe ich in meinem ganzen Leben noch nicht gesehen. Ich bin Spanier und stütze mich auf dementsprechendes "Insiderwissen" . -- Mortadelo 18:45, 22. Jan. 2011 (UTC)