Diskussion:Popcorn

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche

Das Rezept stammt von Generator (Ex-Kochwiki.de).

Ähm... Wenn man Popcorn auf höchste Stufe stellt Brennt das total an...

Hallo,

das ist das normale Rezept von der Mais-Tüte - das Problem ist nur, dass das nie so "crunchy" wird, wie Kino-Popcorn - eher fad und laff und der Puderzucker fliegt auf dem Boden rum.

Ich habe gelesen, man soll erst nur Zucker oder (besser glaub ich) Öl/Butter und Zucker karamelisieren lassen, dann Körner rein und Deckel drauf - Gefahr, schwarzer Topboden durch angebrannten Zucker - hab es noch nicht probiert, Näheres später.

Hat jemand damit Erfahrung?

stef

So, da ich die Niete im Hochladen bin und auch nicht registriert, hier das Rezept, suuuuuuuuper lecker, ohne schwarzen Topfboden:

1 großer Topf (am Besten für die größte Kochplatte - Suppentopf) 5 ELEsslöffel (15 ml) Speiseöl (Sonnenblumen) 4 - 7 ELEsslöffel (15 ml) Zucker (je nach Süß-Belieben) 5 ELEsslöffel (15 ml) Popcorn-Mais

In jedem Falle immer so viel, dass der Topfboden gerade bedeckt ist. Öl und Zucker zu "Pampe" vermischen, Mais rein, Deckel drauf, Herd auf Stufe 2. Wenn das Öl anfängt zu brutzeln auf Stufe 2 1/2, Topf (Topflappen nicht vergessen) etwas durchschwenken/ -schütteln. Ist das erste Popp zu hören, runter auf Stufe 1 1/2, weiter schüteln, absetzen, warten, schütteln, absetzen, warten, bis kein Popp mehr zu hören ist - Topf vom Herd, Popcorn in die Schüssel - fertig!

Hey, ich hab jetzt nochmal dazugeschrieben mit Olivenöl, da es bei mir dann immer besser klappt. Nach Oliven schmeckt es ja dadurch sowiso nicht. Außerdem empfehle ich guten (am besten Bio-)PopcornMais, dann gehen mehr körner auf, manchmal auch alle. Dann habe ich noch die Variante mit Honig oder Schoksauce, denn nicht nur Kinder lieben das.. --Chefkoch

Viel Spaß beim Couchpotato-Kino-Abend oder Kindergeburtstag.