Diskussion:Gemüsefond

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche

Deckel[Bearbeiten]

Eine der Angaben, die ich ganz allgemein in Rezepten am allerhäufigsten vermisse ist: mit oder ohne Deckel?

So auch in diesem Fall. Ein Fond unterscheidet sich von einer Brühe durch die starke Reduktion. Das geht nur ohne Deckel, und ich finde, es müsste hier vermerkt werden. Mit Deckel und 45 Min. Kochzeit kann es allenfalls eine Brühe ergeben. (Im Übrigen halte ich auch ohne Deckel 45 min. für einen Fond für sehr kurz.)

Du hast Recht. Aber das ist ein Wiki! Also: Nur Mut und ändere, was du für nötig erachtest. Es gibt sogar beim Kochgeschirr einen Deckel. --Gruß Claus (Diskussion) 20:09, 6. Okt. 2017 (CEST)
Ich bin mir manchmal halt selbst nicht sicher wie es gehört (weswegen ich die Information gern im Rezept hätte). Ein Rezept ändere ich eigentlich nur, wenn ich praktische Erfahrung damit habe, sprich, ich müsste es erst mal nachkochen. Deshalb bin ich mit Änderungen eher zurückhaltend und schaue erstmal, ob sich der Rezeptautor dazu äußern mag. Grüße --Krümelbart (Diskussion) 20:22, 6. Okt. 2017 (CEST)
Das ist eine sehr rücksichtsvolle Einstellung, die im Grunde lobenswert ist. Aber im vorgenannten Fall muss man als Hobbykoch nicht erst etwas nachkochen, um einen offensichtlichen (Flüchtigkeits-)Fehler zu entdecken und zu korrigieren. Hinzu kommt, dass sich die Rezeptautoren - besonders bei älteren Rezepten - wohl nicht mehr um ihre Rezepte kümmern und sie auch nicht mehr "auf dem Schirm" haben. --Gruß Claus (Diskussion) 21:57, 6. Okt. 2017 (CEST)