Dal mit roten Linsen

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Dal mit roten Linsen
Dal mit roten Linsen
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: 80 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel
Dal mit Roten Linsen.jpg

Dal mit roten Linsen ist ein Rezept aus der indischen Küche, das auf europäischen Geschmack angepasst wurde. Rote Linsen müssen nicht eingeweicht werden, daher ist es auch für Kurzentschlossene geeignet. Wer eine größere Menge zubereitet, kann den Rest (wenn denn überhaupt etwas ubrigbleibt) in Portionen einfrieren. Je nachdem, wieviel Flüssigkeit zugefügt wird, kann man das Dal als Suppe oder als Gemüse zubereiten.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Die Zwiebeln klein hacken. Das Öl in einem großen Topf erhitzen und die Zwiebelwürfel glasig dünsten.
  • Die Süßkartoffeln schälen und in kleine Würfel schneiden. Die Süßkartoffelwürfel zu den Zwiebeln geben und weitere 5 Minuten dünsten.
  • Jetzt Ingwer und Knoblauch fein hacken und dazugeben. Chili fein würfeln und mit den roten Linsen und den Gewürzen dazugeben. Gut umrühren.
  • Geschälte Tomaten in Stücke schneiden, in den Topf geben und mit 1 Liter Wasser auffüllen.
  • Aufkochen lassen und dann bei schwacher Hitze ungefähr 25 Minuten leicht köcheln lassen. Dabei ab und zu umrühren.
  • Wenn die Linsen und die Süßkartoffeln weich gekocht sind, Kokosmilch hinzugeben und weitere 10 Minuten kochen lassen.
  • Zum Schluss mit Salz abschmecken und vor dem Servieren Petersilie drüberstreuen.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]

  • Wer keine Kokosmilch mag, kann sie weglassen, dafür etwas mehr Wasser dazugeben.
  • Das Dal kann ganz mild oder sehr scharf gegessen werden. Man kann z. B. nur eine halbe Chili verwenden und die andere Hälfte erst zum Schluss nach und nach dazu geben, bis der richtige Schärfegrad erreicht ist.