Crème brûlée mit Erdbeeren

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Crème brûlée mit Erdbeeren
Crème brûlée mit Erdbeeren
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: Zubereitung: 15 Minuten + Grillzeit: 10 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: ja Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Die Crème brûlée mit Erdbeeren ist eine nicht nur belgische Abwandlung der traditionellen Crème brûlée. In Belgien verwendet man traditionell dazu Erdbeeren aus Wépion, eine Stadt an der Maas in der Provinz Namur.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Das Backrohr auf (Ober-/Unterhitze Ober- / Unterhitze: 200 °C) vorheizen.
  • Die Erdbeeren vorbereiten und in dünne Scheiben aufschneiden.
  • Die Scheiben gleichmäßig in die Töpfchen schichten und mit Likör beträufeln.
  • Eigelb und Vanillezucker mit Hilfe der Küchenmaschine weißlich, schaumig schlagen.
  • Die Sahne mit einer Küchenmaschine zu Schlagsahne verarbeiten.
  • Die Sahne vorsichtig unter die Eiermasse heben, diese Masse in die Töpfchen verteilen und mit dem braunem Zucker bestreuen.
  • Das Backrohr auf die Grillfunktion umschalten.
  • Bei mittlerer Einstellung, die Crème auf mittlerer Schiene knusprig braun backen.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]

  • Wem diese Technik der Cremeherstellung zu unsicher erscheinen mag, die Eigelbmasse mit einem Schneebesen über einem Wasserbad mit dem Schneebesen leicht schaumig schlagen.
  • Crème brûlée oder Katalanische Creme