Chilis mit Sardellenfüllung

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Chilis mit Sardellenfüllung
Chilis mit Sardellenfüllung
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: 30 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel

Ein leckeres Tapas-Rezept mit Sardellen und milden Chilis, das optisch was hermacht und bei dem beim Essen auch noch die Finger sauber bleiben.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Von den Chilis jeweils den oberen Teil mitsamt Stiel abschneiden.
  • Das Kerngehäuse ebenfalls entfernen.
  • Die Chilis waschen und trockentupfen.
  • Die Knoblauchzehen pellen, etwas Salz darüber geben und dann durch die Knoblauchpresse pressen oder fein hacken.
  • Petersilie waschen, trockenschütteln und ebenfalls fein hacken.
  • Die Sardellenfilets abtropfen lassen und kleinschneiden.
  • Sardellen, Knoblauch, Petersilie, Semmelbrösel und Olivenöl vermischen.
  • Mit Pfeffer und etwas Salz würzen.
  • Alles in der Pfanne rösten, bis die Semmelbrösel goldbraun sind.
  • Die Masse in die Chilis füllen und noch warm servieren.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]

  • ...