Chili con Carne "Texas Style"

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Chili con Carne "Texas Style"
Chili con Carne "Texas Style"
Zutatenmenge für: 6–8 Personen
Zeitbedarf: 90 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel
Chili con Carne ist nicht wie viele denken ein mexikanisches Gericht, der Ursprung kommt vielmehr aus Amerika. Dort finden noch heute Kochwettbewerbe um das beste Chili statt.

Dieses Rezept ist dem Ursprung recht nahe, da es nicht, wie so oft, mit Hackfleisch zubereitet wird. In Stücke geschnittenes Rindfleisch ist die Basis. Das macht zwar mehr Arbeit, ist aber eben ein richtiges Chili…

ZutatenZutaten

KochgeschirrKochgeschirr

ZubereitungZubereitung

  • Das Rindfleisch in ca. 12 bis 1 cm große Würfel schneiden
  • Die Paprika waschen, säubern und in Rauten schneiden.
  • Die Zwiebeln würfeln.
  • Öl in der Pfanne erhitzen und das Rindfleisch darin scharf anbraten.
  • Wenn das Fleisch rundherum gebräunt ist den Speck, Zwiebelwürfel und Knoblauch zugeben und alles noch etwas angehen lassen.
  • Das Fleisch mit Pfeffer und Salz würzen, danach das Chilipulver unterziehen.
  • Die Tomaten mitsamt Saft zugeben und etwas zerteilen. Bei Bedarf noch etwas Brühe angießen und alles 45–60 Minuten mit aufgelegtem Deckel köcheln lassen
  • Nun die Paprikarauten, Bohnen und Mais zugeben und weitere 30 Minuten ohne Deckel köcheln lassen
  • Wenn das Fleisch gar ist und das Gericht etwas eingedickt hat nochmals abschmecken, nach belieben mit Tabasco und/oder Chili die Schärfe bestimmen und frische Petersilie oder Koriander darauf streuen.
  • Als Topping einen Klecks Sour Cream auf das Gericht setzen

BeilagenBeilagen

VariantenVarianten

__________________________________________________________________________________________________________________