Ceviche vom Spargel und Lachs

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Ceviche vom Spargel und Lachs
Ceviche vom Spargel und Lachs
Zutatenmenge für: 2 Personen
Zeitbedarf: 25 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel
Ceviche vom Spargel und Lachs stammt aus der TV-Kochschow Topfgeldjäger und wurde dort als Hensslers Schnelle Nummer vorgestellt.

Der Ceviche (Cebiche, Seviche gespr. θewitsche) ist ein ursprünglich peruanisches Fischgericht.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Den Lachs in dünne Scheiben schneiden.
  • Den Spargel schälen, das untere Ende des Spargels abschneiden und ebenfalls in dünne Scheiben schneiden. Die Scheiben am besten schräg schneiden.
  • Die Zwiebel pellen und fein würfeln.
  • Die Chilischote waschen, trocknen, den Stielansatz abschneiden, längs halbieren, das Kerngehäuse entfernen und fein würfeln.
  • Den Koriander waschen, trocknen und fein wiegen.
  • Lachs, Spargel, Zwiebel, Chili und Koriander in eine Schüssel geben.
  • Die Limetten auspressen.
  • Den Limettensaft ebenfalls in die Schüssel geben und verrühren.
  • Die Schüssel mit Frischhaltefolie abdecken und alles eine Viertelstunde marinieren lassen.
  • Mit Salz und Pfeffer würzen und Olivenöl dazu geben.
  • Alles umrühren.
  • Noch einmal etwas marinieren lassen.
  • Servieren.

Beilagen[Bearbeiten]

  • …...

Varianten[Bearbeiten]

  • Den Koriander durch glatte Petersilie ersetzen.