Cantuccini

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Cantuccini
Cantuccini
Zutatenmenge für: ca. 70 Stück
Zeitbedarf: Teig: Zubereitung ca 20 Minuten + Rastzeit ab 1 Stunde + Kekse: Zubereitung ca. 20 Minuten + Backzeit ca. 25 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Die kleinen lecker-süßen Mandelkekse namens Cantuccini werden viele aus ihrem Italienurlaub kennen. Das kleine Mandelgebäck, das in Kaffeehäusern oft zum Kaffee gereicht wird, ist einfach selber zubereitet, und man weiß, was darin verbacken wurde. Zudem spart es noch viel Geld gegenüber einem Kauf der meist sehr teuer angebotenen Köstlichkeit.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

Vorbereitung Teig[Bearbeiten]

  • Das Mehl abwiegen, mit dem Salz sowie Backpulver vermengen und sieben.
  • Die Mandeln fein reiben.
  • Alle weiteren Zutaten ebenso abwiegen und zurecht stellen.
  • Das Vanillemark aus der Schote kratzen.
  • Die Butter in kleine Würfel schneiden.

Teig[Bearbeiten]

  • Die Butter mit dem Zucker im Schlagkessel abbröseln.
  • Die Ei, das Vanillemark, Bittermandelöl sowie das Mehl einarbeiten und zu einem glatten Mürbeteig kneten.
  • Zum Schluss die Mandeln zugeben und in der Küchenmaschine schnell durchkneten.
  • Zu einer Kugel formen und in Frischhaltefolie eingewickelt für mindestens eine Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.
  • Siehe auch einen Mürbeteig herstellen.

Galerie[Bearbeiten]

Cantuccini backen[Bearbeiten]

  • Das Backrohr bei Ober- und Unterhitze auf 170 °C, bei Umluft auf 160 °C vorheizen.
  • Das Backblech mit Backpapier auslegen.
  • Den Teig vierteln und jedes Viertel zu einer Backblech-langen Rolle formen.
  • Die Rollen auf das Backblech legen und im vorgeheiztem Backrohr auf mittlerer Schiene bei Ober- und Unterhitze mit 170 °C, bei Umluft mit 190 °C für etwa 15 Minuten backen.
  • Das Backblech aus dem Backrohr nehmen und die Rollen sofort noch heiß in ca. 5 mm breite Scheiben schneiden.
  • Die Scheiben auf den Backblechen verteilen.
  • Im vorgeheizten Backrohr nochmals auf mittlerer Schiene bei Ober- und Unterhitze mit 170 °C, bei Umluft mit 190 °C für etwa zehn Minuten backen.
  • Aus dem Backrohr nehmen und auf einem Backgitter auskühlen lassen.

Lagerung[Bearbeiten]

  • Gut gekühlt und richtig gelagert halten die Plätzchen einige Wochen und schmecken nach etwa einer Woche noch besser, da sich dann die Aromen verteilt haben.
  • Am besten im Kühlschrank und in einer luftdichten Dose aufbewahren. Einzelne Schichten von Kuppeln mit Pergamentpapier trennen.

Tipp[Bearbeiten]

  • Die Vanilleschote nicht entsorgen, sondern mehrmalig für Vanillemilch weiter verwenden.
  • Danach abwaschen, trocken tupfen und in ein mit Zucker oder Salz gefülltes Einweckglas stecken und eigenen Vanillezucker bzw. Vanillesalz für Fleisch, Fisch, usw. herstellen.
Cantuccini mit Vin Santo

Beilagen[Bearbeiten]

Als Beilage oder Dekoration zu[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]