Cannelloni mit vegetarischer Füllung und Käsesauce

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Cannelloni mit vegetarischer Füllung und Käsesauce
Cannelloni mit vegetarischer Füllung und Käsesauce
Zutatenmenge für: 4 Personen/Portionen
Zeitbedarf: 60 Min.
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Der Name des Rezeptes Cannelloni mit vegetarischer Füllung und Käsesauce stammt aus einer wöchentlichen Frauenzeitschrift und war mit einem Foto des fertigen Gerichtes ausgestattet, das zum Nachkochen anregte. Es ist einfach zuzubereiten.

Aber Achtung: Der Titel vermittelt - bei oberflächlichem Lesen - den Eindruck, das Gericht sei vegetarisch. Aber nur die Nudeln mit der Füllung sind es, die Sauce wegen des labhaltigen Gorgonzolas leider nicht. Vegetarier können stattdessen auf Dolcelatte oder einen anderen Edelschimmelkäse mit mikrobiellem Lab zurückgreifen.

Dennoch: Guten Appetit!

Zutaten[Bearbeiten]

Nudeln[Bearbeiten]

Käsesauce[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

Nudeln[Bearbeiten]

Füllung[Bearbeiten]

Nudeln füllen[Bearbeiten]

  • Den Backofen auf 200 °C vorheizen.
  • Die Nudeln vorsichtig mit der Grünkernmasse füllen. (Tipp: immer nur zur Hälfte füllen, dann umdrehen und die andere Hälfte füllen.)
  • Die gefüllten Nudeln in die gefettete Auflaufform legen und im Backofen etwa 10 Min. backen.

Sauce[Bearbeiten]

  • Den Käse mit der Sahne erwärmen und unter ständigem Rühren darin schmelzen lassen.
  • Diese Sauce über die Nudeln geben und erneut ein paar Minuten überbacken.

Fertigstellung[Bearbeiten]

  • Die Wirsingblätter putzen, waschen und in ein wenig Gemüsebrühe kochen.
  • Die Blätter aus der Brühe nehmen, abtropfen lassen und auf 4 Teller verteilen.
  • Die Cannelloni darauf servieren und mit Sauce attraktiv übergießen.