Cannelloni mit Lachs, Karotten und Zuckerschoten

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Cannelloni mit Lachs, Karotten und Zuckerschoten
Cannelloni mit Lachs, Karotten und Zuckerschoten
Zutatenmenge für: 4–8 Personen
Zeitbedarf: Sauce: 45 Minuten – 4 Stunden + Nudeln: 12 Minuten + Zubereitung: 20 Minuten + Backzeit: 20 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel
Cannelloni mit Lachs, Karotten und Zuckerschoten sind die edle Form der großen, dicken Röhrennudeln aus Italien. Nicht wie üblich mit Hackfleisch oder Spinat, sondern mit edlem Fisch zubereitet ein Festtagsessen.

Zutaten[Bearbeiten]

Cannelloni[Bearbeiten]

Füllung[Bearbeiten]

Sauce[Bearbeiten]

Fertigstellung[Bearbeiten]

Garnitur[Bearbeiten]

Weitere Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

Cannelloni[Bearbeiten]

  • Wasser in einem großen Topf zum Kochen bringen, je l Wasser, 8 g Salz zugeben und nach dem letzten Aufbrodeln und die Lasagneblätter nach Packungsanleitung bissfest kochen.

Füllung[Bearbeiten]

  • Das Fischfilet kalt abwaschen, trocken tupfen und in 12 gleichmäßig große Streifen schneiden.
  • Mit dem Zitronensaft marinieren.
  • Die Karotten putzen und mit dem Sparschäler der Länge nach in dünne Streifen schneiden.
  • Die Frühlingszwiebeln putzen und einmal quer und längs halbieren.
  • Die Zuckerschoten putzen, Wasser in einem großen Topf zum Kochen bringen, je l Wasser, 8 g Salz zugeben und nach dem letzten Aufbrodeln die Zuckerschoten im kochenden Salzwasser ca. 4 Minuten al dente kochen.
  • In der Zwischenzeit eine Schüssel mit Eiswasser vorbereiten, die Zuckerschoten abgießen und sofort im Eiswasser abschrecken (erhält die schöne Farbe).
  • Die Butter in einer Pfanne erhitzen und darin zuerst die Karotten und Frühlingszwiebeln 1–2 Minuten anbraten und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Sauce[Bearbeiten]

  • Crème fraîche mit dem Senf gründlich verrühren. Wenn nötigm je nach Geschmack salzen und pfeffern.

Fertigstellung[Bearbeiten]

  • Das Backrohr auf 200 °C vorheizen.
  • Den Lachs salzen und pfeffern.
  • Eine Auflaufform mit Butter einfetten.
  • Lasagneblätter einzeln auf einem Geschirrtuch ausbreiten. Karotten- und Frühlingszwiebelstreifen, Zuckerschoten und je einen Fischstreifen darauf verteilen.
  • Darauf 12 ELEsslöffel (15 ml) Senfcreme geben.
  • Die Nudelblätter von der schmalen Seite her locker aufrollen und dicht an dicht, die Naht nach unten, in die Form schlichten.
  • Mit der restlichen Senfcreme bestreichen, mit Parmesan bestreuen und im heißen Rohr bei Heißluft mit 180 °C ca. 20 Minuten auf einem Backgitter in der mittleren Schiene backen.
  • Die Teller vorwärmen, je 3 Cannelloni darauf anrichten und mit Kerbel garnieren.

Galerie[Bearbeiten]

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]