Buttermilchcreme

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Buttermilchcreme
Buttermilchcreme
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: 1 Stunde + 4 Stunden Abkühlzeit
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel

Die Buttermilchcreme ist eine leichte Nachspeise die man zu fast jedem Menü servieren kann. Die Buttermilchcreme selber ist zitronig, dazu gibt es eine frische Mango. Also insgesamt sehr exotisch.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Die Gelatine in einer Schüssel mit Wasser einweichen.
  • 50 ml Buttermilch in einem Topf erhitzen.
  • Die Gelatine hinzufügen und auflösen. Das geht durch ständiges Rühren.
  • Die unbehandelte Zitrone ordentlich waschen und halbieren. Eine Hälfte auspressen und die Schale dünn abreiben.
  • 150 ml Buttermilch in eine Schüssel geben.
  • Zitronensaft, Zitronenabrieb und Zucker einrühren.
  • 2 TLTeelöffel (5 ml) Zitronenbuttermilch in die Gelatine-Buttermilch geben und gut verrühren.
  • Nun die Gelatine-Buttermilch in die Zitronenbuttermilch geben.
  • Die Sahne steif schlagen.
  • Die Schlagsahne in die Buttermilch geben und verrühren.
  • Die Dessert-Förmchen kalt ausspülen.
  • Die Buttermilchmasse in die vier Förmchen verteilen.
  • Vier Stunden kalt stellen.
  • Eine Pfanne ohne Fett erhitzen.
  • Die Kokosraspeln darin leicht anrösten.
  • Die Buttermilchcreme auf Teller stürzen.
  • Die Mango waschen, putzen und in Spalten schneiden.
  • Die Zitronenmelisse waschen trocknen und in dekorative Stiele teilen.
  • Die Buttermilchcreme mit Mangospalten, Kokosraspeln, Mandelblättchen und ein paar Blättchen Zitronenmelisse dekorieren.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]