Buchweizen mit Fleisch im Tontopf

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Buchweizen mit Fleisch im Tontopf
Buchweizen mit Fleisch im Tontopf
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: Vorbereitung 30 Minuten, Zubereitung 60 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: mittel

In einem Tontopf zubereitet ist Buchweizen mit Fleisch (russisch: гречка с мясом в горшочке "gretschka s mjasom w gorschotschke") eine sättigende, saftige, zarte und aromatische Spezialität der russischen Küche. Da Buchweizen in Russland generell sehr beliebt ist, gibt es viele Rezepte für Buchweizen im Tontopf. Es lohnt sich also, zu experimentieren, und neben dem Hauptrezept auch die Variationen auszuprobieren.

In Russland wird Buchweizen mit Fleisch, sowie viele andere Gerichte, meistens nicht in einem großen Topf, sondern in mehreren kleinen Tontöpfchen zubereitet. Es sieht dekorativ aus und hält länger warm. Außerdem kann so jeder das Gericht auf die eigene Art genießen. Während die einen Buchweizen mit dem Fleisch gleich vermischen, arbeiten sich die anderen genüsslich durch die Schichten von oben nach unten durch.

Je nachdem, weöcher Buchweizen (hell, dunkel, Buchweizengrütze, etc.) verwendet wird, muss eventuell die für die Zubereitung notwendige Wassermenge angepasst werden. Normalerweise rechnet man mit einem Buchweizen/Wasser Verhältnis von 1 zu 2. Im Zweifel die Angaben auf der Packung befolgen.

Die Zubereitung ist für einen herkömmlichen Tontopf gedacht. Wer einen Römertopf benutzt, sollte die Angaben des Herstellers beachten.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

Vorbereitung[Bearbeiten]

Fertigstellung[Bearbeiten]

  • Den Buchweizen waschen und in den Tontopf geben.
  • Die Lorbeerblätter dazu geben. Fleisch und Zwiebeln darauf verteilen, ohne mit dem Buchweizen zu vermischen.
  • Mit heißer Brühe aufgießen und zudecken.
  • In den auf 180 °C vorgeheizten Ofen stellen und ca. 40–45 Minuten garen.
  • Alles Vermischen, mit frischem Schnittlauch bestreuen und mit saurer Sahne servieren.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]

  • Zum Buchweizen passen auch sehr gut Möhren, Tomaten und Trockenpilze. Man kann also experimentieren und je nach Vorliebe eine in dünne halbe Scheibchen geschnittene Möhre, zwei enthäutete Tomaten bzw. 2 ELEsslöffel (15 ml) Tomatenmark und/oder sehr fein gehackte frische oder trockene Pilze hinzufügen.
  • Statt mit Brühe kann dieses Buchweizen-Gericht auch mit Wasser zubereitet werden. Dann einfach mit Kräutern nach Geschmack würzen.