Breeselgetzen

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Breeselgetzen
Breeselgetzen
Zutatenmenge für: 4 Portionen
Zeitbedarf: Vorbereitung: 15 Minuten
Backzeit pro Portion: 8 Minuten
Belag: 5 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Breeselgetzen ("Bröselgetzen") sind eine spezielle Art erzgebirgischer Kartoffelpuffer, die ausschließlich aus gekochten Kartoffeln gefertigt werden. Getzen ist der erzgebirgische Ausdruck für Kartoffelpuffer. Getzen werden unterschiedlich hergestellt, aus rohen oder gekochten Kartoffeln oder aus einem Mix aus beiden und mit verschiedenen Gewürzen…

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Kartoffeln als Salzkartoffeln zubereiten und etwas abkühlen lassen.
  • Kartoffeln reiben und mit Salz vermengen.
  • In der Pfanne das Fett erhitzen.
  • Die Kartoffelmasse fest in die Pfanne drücken und einen kleinen Rand bilden (ca. 1 cm).
  • Den Pfanneninhalt nur auf einer Seite braun braten, bis die Ränder knusprig sind. (Nicht anbrennen lassen: erzgebirg.: sonst fängt's a weng' ze rauche a!)
  • Mit der braunen Seite nach oben auf einen Teller stürzen, mit dem Belag versehen

Beläge/Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]

  • ..