Braune Butter

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Braune Butter
Braune Butter
Zutatenmenge für: 150–200 g
Zeitbedarf: Kochzeit: ca. 10 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Braune Butter, auch als Nussbutter bezeichnet, eignet sich zum Verfeinern vieler Speisen. Das in der Butter enthaltene Wasser wird entkocht, und durch das leichte Rösten erhält die Butter eine gold-braune Farbe und einen leicht nussigen Geschmack. Eine ideale Zutat für die feine Küche - und dabei so einfach und auch auf Vorrat zuzubereiten.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Das Butterpfännchen oder die Pfanne heiß (aber nicht glühend heiß) werden lassen.
  • Die Butter langsam schmelzen lassen und dann bei mittlerer Hitze so lange köcheln, bis sie goldbraun ist. Bei diesem Prozess verdunstet das in der Butter enthaltene Wassser, während die Eiweißteile karamellisieren. So bekommt die Butter ein köstlich nussiges Aroma.
  • Den entstehenden Schaum nicht abschöpfen!
  • Die fertige braune Butter entweder sofort verwenden oder zur Klärung durch ein Feinsieb in ein sauberes, sterilisiertes Einweckglas gießen.

Haltbarkeit[Bearbeiten]

  • Im Kühlschrank ist die braune Butter ohne weiteres 4 bis 6 Wochen haltbar.

Braune Butter zum[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]