Bohneneintopf mit Zucchini und Tomaten

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Bohneneintopf mit Zucchini und Tomaten
Bohneneintopf mit Zucchini und Tomaten
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: 90 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Bohneneintopf mit Zucchini und Tomaten ist ein mediterraner Eintopf aus Rinderbrühe mit vielfältigem Gemüse. Je frischer die Zutaten, umso besser der Eintopf.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Den Rindfleischfond oder die Rindfleischbrühe aufkochen und das Suppenfleisch in die Brühe geben.
  • Das Fleisch 90 Minuten lang auskochen.
  • Die Kartoffeln schälen und grob würfeln.
  • Die Zucchini waschen und in grobe Scheiben schneiden.
  • Die Bohnen waschen und putzen.
  • Die Tomaten waschen, den Stielansatz herausschneiden, kurz in kochendes Wasser geben, bis die Haut platzt, herausnehmen, abschrecken und pellen.
  • Die Tomaten vierteln, das Kerngehäuse der Tomaten entfernen und den Rest würfeln.
  • Das Gemüse zu der Suppe geben.
  • 15 Minuten weiter köcheln lassen.
  • Das Fleisch herausnehmen, in Würfel schneiden und wieder dazu geben.
  • Die weißen Bohnen und die Tomaten hinzugeben.
  • Die Suppe aufkochen lassen.
  • Mit Salz, Pfeffer und Bohnenkraut abschmecken.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]