Blutorangenlikör

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Blutorangenlikör
Blutorangenlikör
Zutatenmenge für: 1 l
Zeitbedarf: Reifezeit: 8 Wochen + Zubereitung: 30 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: ja
Schwierigkeitsgrad: leicht

Fruchtlikör ist ein aromatisches und alkoholisches Getränke mit relativ hohem Zuckergehalt. Der Alkoholgehalt liegt in der Regel zwischen 15 bis 40 % Volumenprozent. Hier handelt es sich um einen Ansatzlikör mit einer Frucht. Die hausgemachten Liköre lassen sich wunderbar mit Perlweinen kombinieren.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • In einem kleinen Topf Wasser und den Zucker aufkochen, immer wieder rühren und 5 Minuten leise köcheln lassen.
  • In der Zwischenzeit die Orangen hauchdünn schälen und in das Glas geben und das Weiße bitte weglassen (Bitterstoffe).
  • Die Orangen und die Zitrone gut auspressen, durch das Feinsieb geben und in ein Glas zu den Schalen hineingeben.
  • Den noch warmen Zuckersirup darüber gießen, mit Brandwein auffüllen, alles gut verrühren und abdecken.
  • Der einzige Nachteil dieses Getränk ist, dass man ihn vier Wochen ziehen lassen muss. Eine lange Zeit!
  • Nach den vier Wochen das ganze mit Hilfe eines Papierfilters absieben.
  • In hübsche Flaschen füllen und nochmals vier Wochen reifen lassen.
  • Dann endlich ist es soweit zum genießen…

Likör zu[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]