Blunzngröstl auf oberösterreichische Art

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Blunzngröstl auf oberösterreichische Art
Blunzngröstl auf oberösterreichische Art
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: Zubereitung: ca. 15 Minuten + Kochzeit: ca. 15 Minuten + Bratzeit: ca. 20 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Das Blunzngröstl (in Deutschland geröstete Blutwurst mit Kartoffeln) ist eine Spezialität aus Oberösterreich. In klassischer, traditioneller und bester Form wird es mit Veltlinerkraut auf oberösterreichische Art als Hauptmahlzeit serviert.

Zutaten[Bearbeiten]

Blunzngröstl[Bearbeiten]

weitere Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Kartoffeln in reichlich Salzwasser bissfest kochen und fein blättrig schneiden.
  • Zwiebel in fein würfelig schneiden, Knoblauch hacken und im Fett anrösten.
  • Kartoffeln zugeben ca. 2 Minuten mit braten.
  • Die Blutwurst abschälen, grob würflig schneiden und dazugeben
  • Für ca. 15 bis 20 Minuten braten, bis die Blutwurst und die Kartoffeln schön Farbe angenommen haben.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]