Blumenkohl im Hackfleischversteck

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Blumenkohl im Hackfleischversteck
Blumenkohl im Hackfleischversteck
Zutatenmenge für: 4 bis 8 Personen
Zeitbedarf: Zubereitung: ca. 20 Minuten + Backzeit: 25 bis 30 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Blumenkohl, in Österreich "Karfiol" benannt, hat von Juni bis Oktober Hochsaison. Mit Hackfleisch (österr. "Faschiertes") fehlt beim Blumenkohl im Hackfleischversteck nur noch die Sättigungsbeilage, und ein komplettes, leckeres Gericht ist kredenzt.

Zutaten[Bearbeiten]

Blumenkohl[Bearbeiten]

Hackfleischdecke[Bearbeiten]

Weitere Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

Vorbereitung[Bearbeiten]

  • Den Blumenkohl vom Strunk befreien und waschen.
  • Die Schalotte und den Knoblauch schälen und in feine Würfel schneiden.
  • Den Schnittlauch und die Petersilie waschen, gut trocken schütteln und fein hacken.
  • Von der gewaschenen und gut getrockneten Zitrone die Schale abreiben.
  • Das Backgitter auf der mittleren Schiene in das Backrohr schieben und den Ofen bei Ober- und Unterhitze auf 200 °C, bei Umluft auf 190 °C vorheizen.
  • Die Auflaufform mit etwas Butter ausfetten.

Blumenkohl[Bearbeiten]

Rinderhackfleisch[Bearbeiten]

  • Das Hackfleisch mit allen Zutaten zu einer Masse kneten.
  • Dann mit Salz und Pfeffer abschmecken

Blumenkohl im Hackfleischversteck[Bearbeiten]

  • Die Butter in einem Butterpfännchen flüssig werden lassen.
  • Den Kohl in die vorbereitete Auflaufform legen.
  • Dann mit der Hackfleischmasse umhüllen.
  • Die Fleischdecke mit der flüssigen Butter bestreichen.
  • Den Blumenkohl im vorgeheizten Backrohr etwa 25–30 Min. knusprig backen.
  • Das Gemüse aus dem Rohr nehmen und auf vorgewärmten Tellern portionsweise anrichten.
  • Sofort und noch heiß mit Beilage nach Wahl servieren.

Getränketipp[Bearbeiten]

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]