Bisschopswijn

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Bisschopswijn
Bisschopswijn
Zutatenmenge für: 6–8 Gläser
Zeitbedarf: 30 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: ja
Schwierigkeitsgrad: leicht
Bisschopswijn (dt.: "Bischofswein") wird traditionell am Nikolausabend serviert. Er ist eine niederländische Variante des bekannten Glühweins. Der Unterschied liegt in der verwendeten Zitrusfrucht: In den Bisschopswijn gehört Orange, in den Glühwein Zitrone.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Einen Topf mit dem Orangensaft, den Zimtstangen, der Vanillestange und den Gewürznelken füllen.
  • Den Inhalt bis kurz vor den Siedepunkt bringen. Dann den Cognac und den Bessenjenever zufügen.
  • Nach Geschmack zuckern.
  • Die Flüssigkeit ziehen lassen. Regelmäßig umrühren, bis sich der Zucker auflöst.
  • Anschließend das Getränk in einen größeren Topf abseihen.
  • Den Wein zufügen und das Ganze auf kleiner Flamme erhitzen.
  • Den Bisschopswijn in Teegläsern servieren.
  • Etwas gemahlenen Zimt über das Getränk streuen.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]