Bierhuhn

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Bierhuhn
Bierhuhn
Zutatenmenge für: 4 Port./Pers.
Zeitbedarf: Vorber.: 20 Min.
Marinade: 1–2 Tage
Zuber.: 35 Min.
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Bierhuhn ist ein Rezept, das der Sterne- und Fernsehkoch Kategorie:Alexander Herrmann in der ZDF-Sendung Topfgeldjäger vorstellte und zubereitete.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Die Hähnchenschenkel auslösen (entbeinen).
  • Die Thymian- und Majoranblättchen von den Zweigen zupfen.
  • Die Hähnchenschenkel mit Salz, Pfeffer und gemahlenem Kümmel würzen, mit den Kräuterblättchen bestreuen, in eine Schüssel oder Auflaufform legen und mit dunklem Bier auffüllen, bis die Hähnchenschenkel vollständig bedeckt sind.
  • Mit Folie abdecken und für mindestens einen oder zwei Tage im Kühlschrank marinieren.
  • Die Hähnchenschenkel aus der Marinade nehmen, abtropfen, Kräuterblättchen von der Hautseite entfernen und mit der Hautseite nach oben in eine große Auflaufform oder auf ein Backblech legen.
  • Im vorgeheizten Backofen bei 180 °C Grad Umluft 25 bis 30 Minuten knusprig garen.

Beilage[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]