Bier:Maischen

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche

Beim Maischen wird das geschrotete Malz mit Wasser vermischt. Das Wasser ist dabei in der Regel sehr warm, etwa 45 °C. Aber auch höhere Temperaturen sind bekannt, 60 °C sind keine Seltenheit. Im Wasser löst sich die im Malz enthaltene Stärke auf. Es ist einer der wichtigsten Schritte, weil bei diesem Vorgang der Biergeschmack entscheidend beeinflusst werden kann. Mit der Sudtemperatur kann man viele verschiedene Dinge auslösen. Dazu kommt noch die Verwendung des Wassers. Auch das Wasser hat großen Einfluss auf das Bier, das hergestellt werden soll.

Siehe auch:[Bearbeiten]