Bier:Köstritzer Brauerei

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Köstritzer Schwarzbier
Neues Flaschendesign

Die Köstritzer Schwarzbierbrauerei, wie sie tatsächlich heißt, liegt in der thüringischen Gemeinde Köstritz in der Nähe von Gera. In dieser Brauerei wird allerdings nicht nur Schwarzbier hergestellt. Aber das Köstritzer Schwarzbier ist das Aushängeschild der Brauerei.

Die Brauerei wurde 1543 gegründet und gehört damit zu den ältesten Brauereien Deutschlands. In der DDR gehörte die Brauerei zu den wenigen Betrieben, die für den Export produzierten. 1990 wurde das Köstritzer Schwarzbier mit großem kommerziellen Erfolg auf den Markt gebracht. Wahrscheinlich deshalb wurde die Brauerei schon 1993 von der Bitburger Holding übernommen.

Noch heute wird das Schwarzbier erfolgreich exportiert. Man kann es beinahe in der ganzen Welt erwerben. Die Brauerei ist zwischen 1979 und 1990 komplett neu errichtet worden. Nach einer weiteren Modernisierung während der Übernahme durch die Bitburger Holding gehört die Köstritzer Schwarzbierbrauerei heute zu den modernsten Brauereien Deutschlands.

Bier der Köstritzer Brauerei:

  • Köstritzer Schwarzbier
  • Köstritzer Edel Pils Pilsener
  • Köstritzer Diät Bier

Biermischgetränke:

  • Köstritzer Radler
  • Köstritzer bibob black Cola Diesel mit Schwarzbier.

Siehe auch:[Bearbeiten]