Bier:Heineken Brauerei

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Heineken Brauerei
Heineken Brauerei
Rezepte, die dieses Bier verwenden


Die Heineken-Brauerei ist eine Brauerei mit dem Hauptsitz in Amsterdam mit weltweitem Vertriebsnetz.

Es handelt sich um ein Lagerbier, das von verschiedenen Brauereien unter der Linzenz der Heineken-Brauerei gebraut wird. Die Brauerei ist der Ursprung des weltweit drittgrößten Bierkonzerns Heineken N.V..

Die Heineken-Brauerei wurde 1864 in Amsterdam durch den Aufkauf der Brauerei einer Familie Heineken gegründet. Dabei war alles von Anfang an mehr darauf ausgelegt, viel Geld zu verdienen, als gutes Bier herzustellen. Dennoch stellte man ein Bier her, das schnell auch überregional bekannt und beliebt wurde und fast ebenso schnell durch den günstigen Preis eine Vormachtstellung in den Niederlanden erreichte. Auch importierte Biere spielten schnell keine Rolle mehr.

Durch eine sehr moderne Herstellung, einen sehr großen Ausstoß von Bier und nur einer einzigen Sorte war es möglich, sehr günstiges Bier herzustellen. Um weitere Absatzmärkte zu schaffen und um den hohen Bierausstoß auch verkaufen zu können, exportierte man das Bier schon bald nach Asien, wo ja kaum Bier hergestellt wurde und die Nachfrage entsprechend hoch war. Aber auch in die USA wurde das Bier in den 1930er Jahren exportiert.

In den 1960er Jahren geriet die Brauerei dann in schwierigeres Fahrwasser durch Absatzrückgänge in den Niederlanden und im Export. Man ging in die Offensive und kaufte zumnächst erst einmal die heimischen Brauereien auf.

Siehe auch:[Bearbeiten]