Kategorie:Österreichische Brauerei

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
(Weitergeleitet von Bier:Brauereien in Österreich)
Wechseln zu:Navigation, Suche

Österreich ist für seine zahlreichen Brauereien weltweit bekannt. Eine Besonderheit sind die zahlreich vorkommenden kleinen bzw. Wirtshausbrauereien, die ihr Bier meist nur ab Hof bzw. im eigenen Gasthaus und Biergarten offerieren. Besonders in Oberösterreich, dem brauereireichsten Bundesland mit über 100 Brauereien, bietet dabei dem deutschen Bier in keiner Weise nachstehende Qualität und Geschmacksvielfalt.

Bier ist in Österreich eines der meist getrunkenen alkoholischen Getränke und hat seit Jahrhunderten eine große Bedeutung. Daraus folgt auch die große Anzahl von 2.027 Brauereien in 9 Bundesländern, 166 Bezirken und 1.620 Orten mit Stand 10.08.2011. Darunter sind allerdings nur wenige große Brauereien. Die Großzahl der Bier erzeugenden Betriebe fallen auf kleine Hofbrauereien, Gasthausbrauereien und entgegen vieler anderer Länder auch Privatbrauereien und Manufakturen, deren Ausstoß sehr gering ist und das Bier meist nur im eigenen Gasthaus genossen oder ab Hof im Direktvertrieb erworben werden kann.

Österreich ist also nicht nur ein Land des Weines, sondern kann auch mit seinen etwa 5.000 unterschiedlichen Bieren punkten. Als kleines Land hat Österreich sogar mehr Brauereien als Deutschland zu bieten, mehr spezielle Biere und eine dicht besäte Landschaft an Brauereien.

In den letzten Jahren sind immer wieder hervorragende Bio-Biere erhältlich, die meist naturtrüb auch aus Dinkel oder Hanf gebraut werden.

Vorweg deswegen einmal ein Tipp: Bevor man Massenbiere trinkt, sollte man sich lieber den regionalen Produkten annehmen. Ohne die Großbrauereien schmälern zu wollen, die kleinen Brauereien stellen einfach das charakteristische Bier der Region her, setzen vor allem in Österreich auf Qualität, meist auch mit Bio-Rohstoffen der Region hergestellt, und Bier verliert bei der Massenherstellung auch ein wenig an Geschmack und eben an Charakter.

Österreich ist seit Jahrhunderten Bierland, das ist klar. Aber entgegen Deutschland ist in Österreich die Bierlandschaft wesentlich von kleinen und feinen Brauereien übersät. Anders als in Deutschland kommt nicht fast jedes Bier von Großkonzernen, und die Biersorten sind nicht so enorm regional unterschiedlich. Jedem sein Bier ist in Österreich das Motto. Egal wo man in Österreich sein Bier bestellt. Je nach Vorliebe werden in guten Gasthäusern, Bars und Restaurants Weißbier, Märzen, Landbier, Pils, Bockbier usw. serviert.

Zudem bekommt man in großen und guten Bierbars unterschiedliche Biere aus dem Fass, was dem Geschmack, wie jeder Biertrinker weiß, sehr entgegen kommt.

Ein besonderes Erlebnis ist der Besuch des weltweit bekannten Schweizerhauses im Wiener Prater. Dort wird das Bier, es handelt sich allerdings um Budweiser Bier, zwei mal wöchentlich direkt vom Tankwagen in unterirdische Tanks im Gastgarten gepumpt und dann in Massen frisch gezapft. Ein Geschmackserlebnis, dass sich keiner bei einem Österreichbesuch entgehen lassen sollte.

Die wichtigsten Brauereien aus Österreich sollen hier vorgestellt werden. Dazu gibt es Informationen, wie die Brauerei in die Konzernstruktur verwebt ist und welche Produkte sie produziert. Wenn man einmal in diese Materie eingetaucht ist, dann ist es schon ganz interessant, wie das Ganze läuft. Aber auch kleinere Brauereien sollen Thema sein, wenn sie etwas Besonderes bieten. Einfach um einmal den Blick über den Tellerrand schärfen.

Fehlende Artikel[Bearbeiten]

  • Bitte Wunschartikel eintragen!

Siehe auch[Bearbeiten]