Bier:Brauerei Staropramen

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Staropramen

Die Brauerei Staropramen wurde 1869 in Prag gegründet. Aber erst 1911 bekam das Bier seinen Namen, der wörtlich "Alte Quelle" bedeutet. Es war ein für tschechische Brauereien typisches Bier Pilsener Brauart. Infolge der politischen Veränderungen nach dem Zweiten Weltkrieg wurde die Brauerei immer wieder umgestaltet. Nach dem Zusammenbruch der sozialistischen Wirtschaft wurde sie zu einer Aktiengesellschaft umgewandelt. Damit geriet sie in den Blick der Großkonzerne. Heute gehört die Brauerei zur Anhäuser Busch InBev, die das Staropramen vermarktet. In Tschechien hält die Marke Staropramen ganz unterschiedliche Biere bereit, vom hellen Schankbier bis zum dunklen Lagerbier. In Deutschland werden nur die folgenden Biere angeboten:

  • Staropramen Premium Lager (Ein Pilsener)
  • Staropramen Granat (Ein dunkles Pilsener)
  • Staropramen Dark (ein dunkles Lagerbier das nach Art des Münchner Dunkel hergestellt wird.

Siehe auch:[Bearbeiten]