Benutzer Diskussion:Vran01/Diskussions-Archiv 2006

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche

Urheberrecht[Bearbeiten]

Hallo! Ich muss nochmal kurz stören. Kopiere bitte keine Inhalte anderer Webseiten hier in das Wiki. Die Inhalte unterliegen in der Regel dem Urheberrecht und als Betreiber dieser Seite hafte ich dafür. Ich habe im Artikel Zutat:Mutschli den entsprechenden Absatz wieder entfernt. Gruß --Daniel Beyer 16:44, 11. Dez 2005 (UTC)

Mengenangaben[Bearbeiten]

Hallo! Du schreibst zum Beispiel bei der Zutat Mayonnaise als Mengeneinheit immer Portion. Kannst du das ein bisschen präzisieren? Ich kann mir darunter keine Menge vorstellen. Gruß --Daniel Beyer 19:09, 5. Jan 2006 (UTC)

Siehe auch: Betreffende Rezepte

Sauerbraten, schwäbische Art[Bearbeiten]

warum hast du die Beschreibung auf Balsamico geändert? ich hatte es von Aceto Balsamico auf Balsamico-Essig geändert, da ich alle Rezepte angeglichen habe. --mehrhardt 17:22, 7. Jan 2006 (UTC)

Rührteig[Bearbeiten]

Mich hat zu erst verwundert, dass dein Grundrezept für Rührteig gleiche Teile Eier, Butter, Zucker und Mehl voraussetzt. Ich kenne die Faustregel ein Teil Eier, Butter und Zucker zu zwei Teilen Mehl. Dazu kommt 1/4 Teil Milch (1/8 l zu 500 gr Mehl). So steht es in allen älteren Kochbüchern die ich habe (50/60ziger Jahre) für Marmor und Napfkuchen. Ich habe dann im Internet recherchiert und deinen Text auch in Wikepedia http://de.wikipedia.org/wiki/R%C3%BChrteig gefunden.

Fraenky hat ein ähnliches Rezept auf http://www.fraenky.de/grundlagen/backen/ruehrteig.htm. Dann ist mir klar geworden, dass ich ja in der Kriegs- und Nachkriegszeit groß geworden bin, wo Eier und Fett sehr knapp waren. Ein Ereignis welches ich immer noch vor mir sehe - wie wir im Krieg als kleine Kinder um die Füsse der Großmutter saßen, die aus ihrem damals schon altem Kochbuch vorlas: Man nehme 12 Eier ... Wir Kinder konnten uns vor Lachen gar nicht wieder einkriegen. Die Vorstellung, dass man, um einen Kuchen zu backen 12 Eier nehmen sollte !!! (Eier gab es damals wirklich nur zu Ostern und Butter in geringen Mengen Sonntags).

Ich hoffe dieser etwas abwegige Diskussionsbeitrag passt auch in diese nette Runde. Ich freue mich sehr, seit gestern bei euch mitzumachen.

--John-roo 20:31, 13. Jan 2006 (UTC)

Sauerkrautsalat[Bearbeiten]

Rohes Sauerkraut ist für mich Weißkohl. Ist das gemeint, oder eher 'frisches', also ungekochtes Sauerkraut? Ersteres würde ich dann als Weißkohlsalat bezeichnen. --Daniel Beyer 19:10, 16. Jan 2006 (UTC)

Schnitzel[Bearbeiten]

Hey! Wie kommst du denn auf frische Semmelbrösel? Schmeckt das dann nicht ganz anders? Würde vorschlagen, da sich unsere beiden Varianten fast vollstädig gleichen, sie zusammenzulegen. Bliebe halt nur die Frage mit den Bröseln, ich glaub damit das Schnitzel wirklich nach Wiener Schnitzel schmeckt (und die Panier auch die richtige Struktur hat) sollte man die Brösel aus der Packung nehmen. Das mit den frischen Bröseln heißt glaub ich "englische Art" oder so, müsst nachschaun. Schlagobers... Naja, macht das die Panier nicht ein bissi lätschert?

Servus, frische, selbstgemachte Brösel sind weiß, dh. sie werden nicht so schnell, beim Braten dunkel...tut dem Schnitzel nur (ORF2, frisch gekocht) gut. Aus meiner Erfahrung (ORF2) macht ein wenig Obers die Panade ein wenig luftiger, aber gut, könnte ich auch streichen. Gut, legen wir die Varianten zusammen und die Sache mit der Panier und der Sahne, vielleicht unter der Rubrik Varianten reinschieben oder? --vran 11:29, 17. Jan 2006 (UTC)

Wikipedia-Baustein[Bearbeiten]

Hallo! Offensichtlich gibt es da ein Missverständnis was den Wikipedia-Baustein angeht. Ich hätte das vielleicht ein bisschen genauer erklären sollen. Der ist dafür gedacht Artikel zu Kennzeichnen die aus der Wikipedia übernommen wurden oder bei denen große Bestandteile eines Wikipedia-Textes kopiert wurden. Wird nur ein Satz oder eine Zutatenliste übernommen so braucht da nicht darauf hingewiesen werden. In der Regel sollte dieser Baustein nur auf Zutatenseiten anzutreffen sein, da Wikipedia keine Rezepte oder ähnliches anbietet. Bei der Gelegenheit noch die Bitte die Beschreibung der Zutaten doch auf der jeweiligen Zutatenseite vorzunehmen und nicht im Rezept. Gruß --Daniel Beyer 09:35, 18. Jan 2006 (UTC)

Noch eine Ergänzung: Generell sollte man nur in Ausnahmefällen Inhalte aus der Wikipedia kopieren. Die Tabelle bei der Zutat:Mehl zum Beispiel erschien mir sehr sinnvoll, weswegen ich die kopiert habe. In den mesiten Fällen reicht es aber aus in der Wikipedia Informationen nachzuschlagen und dann selber einen Text zu formulieren. In einem Rezeptewiki sind meiner Meinung nach auch andere Dinge relevant als in einer Enzyklopädie. Die lateinischen Namen oder die Tatsache dass der Brokkoli ein Kreuzblütengewächs ist, ist glaube ich in der Küche eher zweitrangig. Um die Informationen zugänglich zu haben ist ja auf den Zutatenseiten jeweils der Wikipediaartikel verlinkt. Die Beschreibung auf dieser Seite sollte also eher für die Küche und für das Kochen relevante Informationen enthalten. Gruß --Daniel Beyer 09:42, 18. Jan 2006 (UTC)

Bitte nicht ohne Grund in alle Zutaten den Baustein einfügen! Gruß --Daniel Beyer 10:34, 28. Jan 2006 (UTC)

Bilder laden...[Bearbeiten]

Schon seit Tagen kann ich nicht keine Bilder mehr hochladen...(Die Datei ist beschädigt oder hat einen falschen Namen. Bitte überprüfen Sie die Datei und laden Sie sie erneut hoch.) gruß --vran 18:23, 23. Jan 2006 (UTC)

Länderkennzeichnung bei Zutaten[Bearbeiten]

Hallo! Ich habe gerade gesehen, dass du einige Zutaten verschoben hast bzw. neu angelegt hast, die ein Länderkennzeichen wie (A) im Namen haben. Das Verlinken auf solche Namend wird dadurch unnötig erschwert! Denk bitte auch an neue Nutzer, die hier wahrscheinlich nicht mehr durchblicken. Es kann doch genausogut im Zutatenartikel erklärt werden, dass es sich um eine Österreichische Besonderheit handelt. Gruß --Daniel Beyer 13:17, 25. Jan 2006 (UTC)

Deine Fotos[Bearbeiten]

Hallo! Es wäre schön, wenn du deine Fotos auch unter der cc-by-sa-Lizenz bereit stellen könntest. Gruß --Daniel Beyer 20:05, 1. Feb 2006 (UTC)

Servus, ich stehe gerade auf dem Schlauch, wie soll ich dies machen?

Kannst Du mir ein Beispiel zukommen lassen. Gruß Andreas (vran 20:25, 1. Feb 2006 (UTC))

Mir war nur aufgefallen, dass du bei den Fotos die du gestern hochgeladen hast als Lizenz überall die GFDL angegeben hast. Das meinte ich damit. --Daniel Beyer 10:44, 2. Feb 2006 (UTC)

Gut , aber ich finde keine Vorlage für cc-by-sa...--vran 15:16, 2. Feb 2006 (UTC)

Hat sich erledigt...--vran 15:24, 2. Feb 2006 (UTC)

Ich habe dafür auch noch keine Vorlage erstellt. Es reicht aber auch aus das als Text hinein zuschreiben. Gruß --Daniel Beyer 16:10, 2. Feb 2006 (UTC)

Tomaten-/Gemüsesuppe[Bearbeiten]

ich habe mal Gemüsesuppe, belgisch aus dem Rezept Tomatensuppe, belgisch ausgelagert... kannst mal schauen ob das so gedacht war mit der Tomate! --mehrhardt 12:10, 12. Feb 2006 (UTC)

Erledigt...--vran 14:53, 12. Feb 2006 (UTC)
sehr schön, danke --mehrhardt 15:39, 12. Feb 2006 (UTC)
 :-)

Grünkohl dithmarscher Art[Bearbeiten]

bitte auch aufsplitten in Grünkohl dithmarscher Art und Grünkohl dithmarscher Art mit Kartoffeln oder so ähnlich... --mehrhardt 17:15, 12. Feb 2006 (UTC)

Kräuterquark könnte das auch vertagen, mir fällt aber keine Name ein --mehrhardt 17:24, 12. Feb 2006 (UTC)

Grog[Bearbeiten]

hat es Logik das im Grog und Eiergrog Eigelb dran ist? und im Eiergrog kein Wasser? --mehrhardt 23:32, 16. Mär 2006 (UTC)

genau, Eiergrog nur mit Eigelben und Grog, Rum und Wasser --vran 06:40, 17. Mär 2006 (UTC)
ich muss sagen, wenn ich mal nen Grog irgendwo getrunken habe, war da kein Eigelb dran --mehrhardt 09:55, 17. Mär 2006 (UTC)
okay Änderung gesehen. --mehrhardt 09:55, 17. Mär 2006 (UTC)

Gewünschte Seiten[Bearbeiten]

Hallo! Die Seite Spezial:Wantedpages wird automatisch generiert. Es werden die roten Links zu nicht vorhandenen Seiten gezählt. Derzeit sind da ein paar Fehler in der Zählung, die aber in der kommenden Softwareversion behoben sein sollen. Ich habe also keine Möglichkeit etwas aus dieser Liste zu löschen. --Daniel Beyer 16:42, 19. Apr 2006 (UTC)

Ente, kalt[Bearbeiten]

Wieso heißt denn die Bowle "Ente, kalt"??? --mehrhardt 11:53, 27. Apr 2006 (CEST)

ossobuco[Bearbeiten]

das ossobuco schreibt sich mit einem c,es ist das loch im knochen und jenes c wird fast als g,also ossobugo ausgesprochen. liebe grüße aus rom --85.18.14.7 13:35, 3. Mai 2006 (CEST)

Scampi, gekocht[Bearbeiten]

Hallo! Schau dir doch mal die Mengenangabe zum Salz an in dem Rezept Scampi, gekocht. Ist das so richtig? Gruß --Daniel Beyer 09:59, 8. Mai 2006 (CEST)

Zwiebelbrot[Bearbeiten]

Hallo Vran01, danke für die Überarbeitung. Wegen der Trockenhefe: ich habe 1,5 Päckchen Trockenhefe gemeint, also Pulver. Falls dies 1,5 Würfeln entspricht, OK. Grüße!! Kdkeller 22:24, 27. Mai 2006 (CEST)

Hi,auch ein Blütenfan? ;-))

Habe noch mehr Rezepte mit Blüten. Gruß :-) --vran 19:35, 28. Mai 2006 (CEST)

Schön,daß mit den Rosen hab ich schon ausprobiert,schmeckt göttlich :-) Gruß

Haferflockensuppe[Bearbeiten]

Hi Vran01!

Also Suppe, klingt für mich eher wie das Pendant zu einem Grieskoch (Griesbrei)?! Mein Vorschlag für eine "echte" Haferflockensuppe wäre: Eine kleine Zwiebel in Öl andünsten, grobe Haferflocken (geht ua. auch mit Hirseflocken) zufügen, kurz anrösten und mit Brühe aufgießen, einmal aufkochen lassen, fertig - nimmt man feine Haferflocken (Hafermark) ist es eine Haferschleimsuppe. So habe ich das jedenfalls damals im Kochunterricht gelernt. -- 62.178.137.216 15:30, 28. Jun 2006 (CEST)

Somit wurde ich von meiner Mutter und Oma als Kleinkind zum Frühstück verköstigt (in Holstein und sie schmeckt mir noch immer, die Einwohner der Britischen Inseln (Porridge) sind der gleichen Meinung) :-), aber so gebe doch Dein Rezept ebenfalls unter einem anderen Namen in das System neu ein...gruß--vran 15:52, 28. Jun 2006 (CEST)

Hi Vran01! Ohne Zweifel schmeckt das gut (ich ess auch gerne Porridge übrigens), erst recht wenn man auf eine Kindheitserinnerung zurückgreifen kann, ich meinte lediglich, dass es nicht unbedingt zum Lemma Haferflockensuppe passt, wenn es eine "echte" Suppe gibt. Wie heißt denn der Regional-/Dialektname in Holstein dafür? -- 62.178.137.216 17:16, 28. Jun 2006 (CEST)

Tja...Ich hab' mich kundig gemacht, du hast Recht, ich gebe meinem Rezept einen neuen Namen (Haferflockensuppe mit Milch :-((). Aber Deine Version sollte dann aber auch ins Netz!gruß--vran 17:24, 28. Jun 2006 (CEST)

Danke! Eine Basis-Version der Suppe folgt morgen. ;-) -- 62.178.137.216 18:00, 28. Jun 2006 (CEST)

Aal in Aspik[Bearbeiten]

Hallo Vran01

Vielen Dank für deine Nachricht. Versuche immer an die Maßeinheiten einzuhalten, aber daß gelingt bei mir nicht.

no problem... :-)

Rezepte[Bearbeiten]

Hallo Andreas, hier ist der Peter, der wg. der Reseptabweichungen gemeckert hat. Du hast schon das Vitello, welches ich eingestellt habe vernünftig eingefügt, ich habe noch ein wenig hinzugefügt. Eine Bitte, könntest Du bitte meinen Satz ganz oben wegen dem gebratenem noch entfernen?

Und noch ein Rezept von mir ( Du hast ja gesehen, wie dilletantisch das andere Eingefügt war, deswegen hab' ich es nicht als Rezept angelegt ), könntest Du das auch irgendwie einfügen? Italienische Küche Saltimbocca alla romana Das Ursprungsrezept stammt aus dem Latium. Saltimbocca heißt wörtlich übersetzt: Spring in den Mund.

Zutaten für 4 Personen

   * 8 dünn geschnittene Scheiben Kalbsschnitzel (ca. 500 g)
   * 8 Scheiben roher Schinken, ebenfalls dünn geschnitten (vorzugsweise Parmaschinken)
   * 8 große Salbeiblätter
   * 3-4 El Butter
   * ca. 1/8 Liter trockener Weißwein (ein italienischer Wein - versteht sich!)
   * Salz, frisch gemahlener Pfeffer
Zubereitung
  • Die Kalbsschnitzel vorsichtig mit der flachen Seite eines Küchenbeils oder der glatten Seite eines Fleischklopfers flachklopfen.
  • Am leichtesten gelingt das, wenn man das Fleisch zwischen Frischhaltefolie legt.
  • Jedes Schnitzel mit einer Scheibe Schinken und einem Salbeiblatt belegen und mit einem Holzspießchen am Fleisch fixieren.
  • 2 Eßlöffel Butter in einer Pfanne zerlassen und die Schnitzel hineingeben.
  • Von beiden Seiten 2-3 Minuten braten - nur wenig Pfeffer und Salz zugeben (der Schinken ist schon würzig genug).
  • Danach die Schnitzel aus der Pfanne nehmen und warmstellen.
  • Den Bratensatz mit dem Weißwein ablöschen und kräftig aufkochen lassen.
  • Die Soße mit 2 ELEsslöffel (15 ml) Butter binden, mit Pfeffer und Salz abschmecken.
  • Die Schnitzel wieder in die Pfanne geben und nochmals kurz heiß werden lassen.


Die Schnitzel auf vorgewärmten Tellern servieren. In Italien werden dazu gern frische Erbsen, Bohnen oder Broccoli gereicht. Natürlich gehört auch frisches Weißbrot auf den Tisch.


Für den großen Hunger sind Ofenkartoffeln als weitere Beilage zu empfehlen.


Vielen Dank Peter --84.130.182.141 00:04, 31. Aug 2006 (CEST)

Weihnachtsküche[Bearbeiten]

Hallo Andreas, ich nochmal :-)

Habe gerade gesehen, das Du eine Kategorie Weihnachtsküche angelegt hast, hatte da mal ein paar Sachen ausprobiert. Ich werde da mal einiges aufarbeiten, vieleicht bekomme ich manches als Rezepte aufbereitet.

Ich habe zwar schon einige meiner früheren "Missetaten" in neueren Kochbüchern und auch im Netz wiedergefunden (es gibt nun mal kein Urheberrecht in der Küche), aber ich werde mal schauen, ob ich meine Originalrezepte zusammen bekomme. Ich schicke Dir das dann gerne, oder stelle das hier gern als Diskussion ein, damit das "vernünftig" eingefügt werden kann.

Gruß Peter

Mamorkuchen[Bearbeiten]

Hallo, es wird Marmorkuchen geschrieben!

--84.130.170.238 13:39, 9. Sep 2006 (CEST) großes foul, Schande... danke--vran 14:39, 9. Sep 2006 (CEST)

Neue Vorlage "Krankheitsgefahr"[Bearbeiten]

Ich habe noch eine Vorlage erstellt, um auch den "Salmonellenhinweis" zu ersetzten. Schau mal unter Mayonnaise ob der so in Ordnung ist. Gruß --Eddie 14:09, 13. Sep 2006 (CEST)

Frage[Bearbeiten]

Hallo Andreas, darf man hier eigentlich auch Rezepte eintragen, die in einem Kochbuch stehen?? Frage nur, weil es ein ganz bestimmtes Dessert gibt, welches wohl eines der genialsten ist,welches ich je genießen durfte. Ist aus "Essen wie Gott in Deutschland", ich mußte es unbedingt im Original in dem Restaurant probieren, weil es so ungewöhnlich klang. Falls es hier nicht erwünscht ist, solltest Du mal probieren. Von Joseph Viehauser: Williamsbirnenhalbgefrorenes mit Rote-Beete-Sabajon. Sende Dir gern privat das Rezept. Ein absoluter Traum für die Geschmacksnerven :-) Gruß Peter --84.130.176.43 02:20, 15. Sep 2006 (CEST)

Der Koch vom früheren Canard war ja einmal einer der größten Hoffnungen der deutschen nouvelle cuisine... Das Poblem ist nur, derartige Rezepte, aus einem Buch quasi abgeschrieben, sind gesetzlich geschützt (copyright und so). Aber hast Du dieses Rezept schon einmal nachgekocht? Genau nach Angaben oder eine Variante davon? Gruß Andreas --vran 22:50, 15. Sep 2006 (CEST)
Stimmt, der war damals extrem gut, ich war damals im "Le Canard" und das war Weltklasse. Auch, wenn er ja wohl seine Leute nicht so toll behandelt hat, ist aber ne andere Sache. Nachgekocht habe ich das schon, aber nur das Original. Ich denke, da wird es auch ziemlich schwer eine Variation zu kochen, die dem Geschmack nahe kommt (Ist schon perfekt). Andere Zutaten würden es auch komplett verändern. Schade eigentlich. Ich bin noch beim zusammensuchen und vor allem Nachkochen meiner eigenen Sachen, um Mengen und Zeiten halbwegs als Rezepte aufschreiben zu können. Wenn ich so ab 10 aufwärts fertig habe, mach ich mich mal daran die ersten hier einzugeben. Gruß Peter --84.130.184.65 02:45, 16. Sep 2006 (CEST)

Du kannst mir dennoch mal das Rezept schicken, danke. Gruß --vran 10:03, 16. Sep 2006 (CEST)

Birneneis mit Rote-Beete-Schaum[Bearbeiten]

Halle Andreas, hier das Rezept (Viel Spaß beim Nachkochen und beim Geschmackserlebnis). Gruß Peter --84.130.195.37 14:25, 16. Sep 2006 (CEST)

Halbgefrorenes von Birnen mit Rote-Beete-Schaum (Originalrezept von Josef Viehhauser) Rezeptmenge für: 4 Personen


Zutaten

Birnenhalbgefrorenes

   * 1 kg reife Birnen
   * 1/8 l Rheingauer Riesling Q. b. A.
   * 1/8 l Mineralwasser ohne Kohlensäure
   * 1/2 Vanillestange
   * 1/2 Zimtstange
   * 2 Gewürznelken
   * Saft von 1 Zitrone
   * 1 Ei, 4 Eigelb
   * 60 g Zucker
   * 1/4 l süße Sahne
   * 8 clZentiliter (10 ml) Birnengeist

Rote-Beete-Schaum

   * 1/8 l Rote-Beete-Saft
   * 1/8 l Rieslingsekt
   * 1 Ei, 1 Eigelb
   * 40 g Zucker
   * Saft von 1/2 Zitrone
   * Muskat, roter Pfeffer

Zubereitung

  • Die geschälten, halbierten Birnen entkernen
  • Wein, Mineralwasser, Gewürze und Zitronensaft aufkochen. Die Birnen darin etwa 2 Minuten ziehen lassen.
  • Vier halbe Birnen herausnehmen. Die übrigen Birnen weich kochen und mit der Flüssigkeit in einem Mixer pürieren.
  • Durch ein Sieb streichen, dickflüssig einkochen und abkühlen lassen.
  • Ei, Eigelbe und Zucker im Wasserbad schaumig aufschlagen, herausnehmen und kaltrühren
  • Sahne steif schlagen. Den Eischnee mit dem Birnenpüree und dem Birnengeist mischen, die Sahne unterheben
  • In einer Kastenform 6 Stunden gefrieren
  • Rote-Beete-Saft und Sekt auf 1/8 l einkochen
  • Mit den übrigen Zutaten im heißen Wasserbad aufschlagen und alles abschmecken

Anrichten

  • Das Birneneis stürzen und in Scheiben geschnitten mit dem Rote-Beete-Schaum und aufgefächerten Birnenhälften anrichten

Änderungen an meinem Rezept![Bearbeiten]

Hallo,

könnte ich wohl eine Erklärung bekommen, weshalb das von mir eingestellte Rezept für *Grünkreuz- Thunfischfilet auf Blauerbsenpüree*, abgeänder/verfälscht wurde?


Gruß Peter

verfälscht habe ich nichts, wenn dann gebe mir ein Beispiel und was sind Blauerbsen und Malzsekt. Viele mögen nun z.B. einen Wein zu Fisch essen. Abgeändert habe ich dies Gericht in sofern, daß ich versuche die Vorlage zur Ausarbeitung von Rezepten umzusetzen. Sorry, aber bin mir keiner Schuld bewußt. Außerdem kann jeder beim Rezepte-Wiki seine Vorstellungen von einem Rezept miteinarbeiten. Die einen mögen schwarzen andere weißen Pfeffer, darum die Auswahlmöglichkeit. gruß --vran 21:53, 18. Sep 2006 (CEST)


Alles schön und gut!

Ansichten sind ja zum Glück unterschiedlich. Dennoch würde es mir nicht einfallen ein fremdes Gedicht oder einen Liedtext abzuändern. Auch käme wohl Niemand auf die Idee dem Originalgemälde die *Mona Lisa*, eine andere Haarfarbe zu spendieren!

Wenn es hier allerding den guten und gewollten Sitten entspricht, eigenmächtig *Originale* zu verändern, dann verzichte ich natürlich auf ein weiteres hier Verweilen!

Für die anderen, nicht unwichtigen, Hilfen bin ich selbsverständlich dankbar!

Gruß Peter Nein, natürlich nicht, ich werde es ohne Absprache mit Dir nichts mehr verändern. Aber was sind Blauerbsen (bitte Erklärung), was ist Malzsekt (bitte Erklärung), was ist Grünkreuz- Thunfischfilet (bitte Erklärung), was sind Pinkrostis in Sternform (in keiner Suchmaschine zu finden, nur in einem Blog und dieser möchte auch gerne wissen was das ist). Ferner gibt es keine unveränderliche Rezepte, die einen essen lieber Brot zu diesem Gericht, die anderen ein Rösti, ferner habe ich Orthographiefehler berichtigt. Wie gesagt, in Zukunft werde ich mich mit Dir absprechen, aber bitte melde Dich unter Deinem Namen an, sonst habe ich keine Ahnung mit wem ich es zu tun habe. Auf nicht angemeldete Disku.seiten kann ich nicht antworten. Gruß Andreas

Eingaben[Bearbeiten]

Hallo Andreas, jetzt habe ich die ersten Kleinigkeiten drin, gut beim Cocktail hatte ich vergessen, mich anzumelden, aber es geht. Nur warum sind da beim Parfait die Kästen und auch kein Zeilenumbruch? Wo liegt mein Fehler? Gruß Peter --Petrof 01:00, 21. Sep 2006 (CEST)

Ich glaube, jetzt habe ich es verstanden, hatte Leerzeichen gesetzt. Demnächst mache ich auch noch das Häckchen, wenn ich nur Kleinigkeiten ändere :-) Gruß Peter --Petrof 01:21, 21. Sep 2006 (CEST)

Vran01 for Admin[Bearbeiten]

Hallo Andreas,

guckst du hier: Benutzer_Diskussion:Daniel_Beyer#Vran01_for_Admin. Gruß --Eddie 13:53, 22. Sep 2006 (CEST)

Admin?[Bearbeiten]

Hallo Andreas! Der Christian "Eddie" Drüeke hat mir auf meiner Diskussionsseite vorgeschlagen Dir Admin-Rechte für das Wiki zu geben. Admin zu sein bedeutet natürlich eine größere Verantwortung (gerade beim Löschen). Eine Übersicht der Funktionen enthält dieser Wikipedia Artikel. Wenn du möchtest kann ich Dir die Rechte gerne geben. Alternativ kann ich Dir natürlich auch selektiv einzelne Rechte zusätzlich geben (z.B. Seiten schützen/freigeben, Änderungen rückgängig mit einem Klick, Zugriff auf die Liste der nichtbeobachteten Seiten etc.). --Daniel Beyer 14:43, 22. Sep 2006 (CEST)

Hat sich da eigentlich mittlerweile was getan? Gruß --Eddie 01:58, 21. Okt 2006 (CEST)

Datei:NudelSpinatGorgonzola.jpg[Bearbeiten]

Hallo Andreas, ich bin gerade etwas verwirrt. Du hast gerade das Bild unter dem gleichen Namen wie vorher bereits Benutzer:NadiniCook hochgeladen. Das Bild ist offensichtlich identisch. War das ein Versehen? Gruß --Daniel Beyer 17:51, 22. Sep 2006 (CEST)

Hallo, verständlich, meine Tochter Nadine (NadiniCook) bekommt Kochunterricht von mir. Sie kocht und bäckt jeden Sonntag. Ihre Rezepte (basierend auf Ihren Vorstellungen) schreibt sie selber auf. Die Photos schieße ich selber.--vran 17:55, 22. Sep 2006 (CEST)
Danke für das Aufklären! Viel Spaß noch bei Euren Kochkursen! --Daniel Beyer 18:05, 22. Sep 2006 (CEST)

fehlende Bilderlizenz[Bearbeiten]

Hallo Vran01,

du hast folgende(s) Bild(er) im Rezeptewiki eingestellt:

Leider hast du keine Lizenzangaben gemacht. Bitte ergänze diese noch da das Bild/die Bilder sonst gelöscht werden müssen.

Solltest du Fragen zu den einzelnen Lizenzen haben, schau doch mal in die Hilfe-Seite. Dort kann die ein oder andere Frage sicherlich beantwortet werden.

Danke!

Gruß --Eddie 18:34, 22. Sep 2006 (CEST) Jo, danke, ich wurschtel mich durch, ich schau alle meine Bider durch :-(( gruß

Paniermehl[Bearbeiten]

Hallo! Ich habe vorhin beim Paniermehl etwas aufgeräumt. Siehe auch Zubereitung:Paniermehl herstellen --Daniel Beyer 12:50, 25. Sep 2006 (CEST)

Servus, ich tat zur gleichen Zeit das selbe, mein Text gefindet sich schon in den Löschvorschlägen --Andreas 12:54, 25. Sep 2006 (CEST)

Bildgrößen[Bearbeiten]

Hallo! Ich habe übrigens die 100 kb Grenze bei den Bildern entfernt. Das neue Limit liegt bei 4 Megabyte. Das heißt due brauchst dir Bilder jetzt vor dem Hochladen nicht mehr zu verkleinern. Die Nikon D50 macht ja auch schöne große Bilder :-) --Daniel Beyer 16:11, 27. Sep 2006 (CEST)

Stollengewürz[Bearbeiten]

Hallo Andreas, find' ich gut, die Mischung auch extra zu stellen. Leider habe ich im Moment nicht die Zeit Rezepte einzupflegen, kommt aber auch wieder. Warum ist eigentlich mein Benutzername oben in der Leiste rot? Muß ich da evtl. erst was auf meine Benutzerseite stellen? Gruß Peter --Petrof 00:38, 28. Sep 2006 (CEST)

Hallo Peter! Bei den Benutzerseiten ist es wie mit allen anderen Seiten. Nichtexistierende werden rot angezeigt, existierende blau. Gruß --Daniel Beyer 10:23, 28. Sep 2006 (CEST)

Rose abschlagen[Bearbeiten]

Hallo Andreas, hab mich noch etwas umgeschaut. Ich weiß nicht wie man das ändern kann, es heißt "Rose abziehen" anstatt "Rose abschlagen". Gruß Peter --Petrof 00:57, 28. Sep 2006 (CEST)

Zuckerteig[Bearbeiten]

Hallo, in deiner Zuckerteig Rezeptur kommt in der "Zubereitung" der Zucker nicht mehr vor. Übersehen? Viele Grüße, thomas@siebendrei.de

Du bist jetzt Admin![Bearbeiten]

Hallo Andreas, ich habe dir gerade die Admin-Rechte für diese Wiki gegeben. Gehe bitte sorgfältig damit um, da man gerade mit der Löschfunktion andere Nutzer leicht vor den Kopf stoßen kann. Ich komme leider momentan nicht dazu mich weitergehend um das Wiki zu kümmern. Ich wünschte ich hätte mehr Zeit...

Darüber hinaus versuche ich eine alternative Finanzierung für dieses Wiki aufzubauen (siehe auch http://www.wikiserver.de/). Für weitere Ideen auch in diesem Zusammenhang bin ich immer offen. --Daniel Beyer 16:45, 30. Nov 2006 (CET)

Danke für Deinen Vertrauensvorschuss, ich bin selber Informatiker und kenne die Probleme der user manchmal allzu gut, ... Nochmals Gruß --Andreas 16:55, 30. Nov 2006 (CET)

Datei:Spekulatius.jpg[Bearbeiten]

Hier fehlt noch die Lizenz. Gruß --Daniel Beyer 13:32, 7. Dez 2006 (CET)

Das gleiche bei Datei:Reblochon.jpg --Daniel Beyer 13:37, 7. Dez 2006 (CET)

Gelöscht, danke für den Hinweis. --Andreas 13:42, 7. Dez 2006 (CET)

Warum gelöscht? Keine eigenen? --Daniel Beyer 13:44, 7. Dez 2006 (CET)
Leider nein, es waren Bilder von belgischen Seiten. Mea culpa! --Andreas 13:48, 7. Dez 2006 (CET)
Ich habe bei mir gekaufte Spekulatius, soll ich diese photographieren)? --Andreas 13:51, 7. Dez 2006 (CET)
Könntest du tun, noch besser wäre allerdings mal eben welche zu backen und die zu fotografieren :-) --Daniel Beyer 13:52, 7. Dez 2006 (CET)
Das Model (Form) liegt schon bereit. --Andreas 13:54, 7. Dez 2006 (CET)
Ich bewundere immer wieder welche Geräte und Hilfsmittel du alle in deiner Küche hast. Wie bringst du das alles unter? --Daniel Beyer 13:59, 7. Dez 2006 (CET)
Frage einmal meine Frau, sie dreht schier durch :)) --Andreas 14:35, 7. Dez 2006 (CET)

Löschen von Seiten[Bearbeiten]

Hallo Andreas! Vor oder nach dem Löschen bitte auch die Links die auf die Seite zeigen ändern. Eine Übersicht bekommst du ganz einfach über den Link "Was zeigt hierhin" im Menü. Gruß --Daniel Beyer 17:46, 8. Dez 2006 (CET)

Danke und Gruß --Andreas 17:50, 8. Dez 2006 (CET)

Vanillesauce mit Kokosmilch[Bearbeiten]

Hast du dazu noch ein Bild auf Lager, oder wozu der Link? --Daniel Beyer 19:34, 8. Dez 2006 (CET)

Ich habe die Sauce heut' abend erst kochen müssen... --Andreas 23:29, 8. Dez 2006 (CET)

Videos zu Rezepten[Bearbeiten]

Hallo Andreas! Die beiden Macher der Webseite de-lite.de stellen uns ihre Kochvideos zur Verwendung im Rezepte-Wiki zur Verfügung. Auf meiner Benutzerseite, so wie bei den Käs'spätzle habe ich mal testweise Videos eingebunden. Ich bin mit der ganzen Sache aber noch am experimentieren. Insgesamt halte ich es für eine gute Idee Videos zur Verfügung zu stellen gerade um kompliziertere Arbeitsabläufe zu erklären. Was hälst du davon? --Daniel Beyer 12:49, 15. Dez 2006 (CET)

Servus Daniel, die Idee ist gut, nur sollten wir dann das Videorezept als Variante genau so anpassen, damit der Inhalt des Videos einen Sinn ergibt (meine Käs'spätzle sind sicherlich nicht identisch mit deren Vorstellung von diesem genialen Gericht) oder wir übernehmen deren Rezept, wenn wir dürfen. Dann sollte auch eine neue Kategorie z.B. Videorezepte erstellt werden. Gruß --Andreas 13:09, 15. Dez 2006 (CET)
Die beiden wollen ab Januar Ihre Rezepte hier ins Wiki stellen. Ich denke das lässt sich dann gut kombinieren. Mit der Kategorie das behalte ich schonmal in Hinterkopf. --Daniel Beyer 13:18, 15. Dez 2006 (CET)
Ja wunderbar, wieder ein toller Schritt nach Vorne. Kennst Du die Leute persönlich? --Andreas 13:34, 15. Dez 2006 (CET)

Champgner-Rezepte[Bearbeiten]

Hallo Andreas! Ich bin gerade auf folgende Rezepte gestoßen:

So wie ich das sehe, sind das alles Varianten, die auch in einem einzigen Rezept untergebracht werden könnten. Stellt sich nur die Frage wie man das dann nennt. --Daniel Beyer 14:36, 17. Dez 2006 (CET)

Hast recht, Vorschlag für einen gemeinsamen Namen? Schaumwein mit Likör? --Andreas 14:47, 17. Dez 2006 (CET)
Kling nicht verkehrt. Es sollte dann aber auch darauf hingewiesen werden, dass auch Sekt verwendet werden kann, oder? Auf Rezepte mit speziellen Namen wie Kir Royal könnte man dort dann auch hinweisen. --Daniel Beyer 14:50, 17. Dez 2006 (CET)
Dies ist ja das Problem: Sekt, Champagner, Prosecco oder Crémant und was weiss ich noch ...--Andreas 14:54, 17. Dez 2006 (CET)
Zusammenfassen kann man die aber unter Schaumwein, oder? --Daniel Beyer 15:07, 17. Dez 2006 (CET)
Die beste Lösung ja. --Andreas 15:26, 17. Dez 2006 (CET)

Kategorisierung[Bearbeiten]

Hallo Andreas, erst mal danke für kleine "Ausbesserungsarbeiten" an meiner Süßkartoffelsuppe. Du hast auch Kategoriene hinzugefügt. Das Rezept ist komplett von mir und noch nie einem Inder oder Pakistani vorgesetzt worden. Ich bin mir nicht so ganz sicher, ob die Kategorie wirklich richtig ist.

--Torsten 16:29, 17. Dez 2006 (CET)

Dann entferne ich einfach wieder die Kategorie. Gruß --Andreas 16:31, 17. Dez 2006 (CET)

VORLAGE ZUBEREITUNG[Bearbeiten]

Hallo Andreas, wieso hast du die Vorlage:Zubereitung gelöscht? Diese Vorlage steht in über 100 Artikeln und erzeugt die entsprechende Kategorie "Kochtechniken" und den Button zum Anzeigen der zugehörigen Rezepte. Oder habe ich da was verpfuscht?--Ulrich 13:35, 26. Dez 2006 (CET)

Plagiate[Bearbeiten]

Hallo Andreas, ich sehe, dass du jede Menge Zeit damit verbringen musst, bei von "Liam" eingestellten Rezepten einen Unvollständigkeitsvermerk anzubringen. Irgendwie kommt mir das komisch vor. Ich habe deshalb mal stichprobenweise gegoogelt und siehe da: die von mir gesuchten Rezepte (von Liam neu eingestellt) gibt es alle irgendwo anders auch schon.

Macht das eigentlich Sinn? Möglicherweise ist dies sogar ein Verstoß gegen das Urheberrecht. Wie geht ihr mit sowas um? In anderen Wikis gibt es eine Kategorie:Urheberrechtsverletzung oder ...:Plagiat und eine ziemlich rigorose Löschpraxis. Da ich hier noch nicht lange dabei bin, überlasse ich es den "alten Hasen", hierauf richtig einzugehen. --Ulrich 12:24, 27. Dez 2006 (CET)

Diese dreisten Kopien von Rezepten treiben mich noch in den Wahnsinn! Gewisse user kopieren die Rezepte von der EDEKA-Seite und von anderen Seiten, wortwörtlich. Wie wir dieses Problem in naher Zukunft handhaben wollen, ist mit Daniel noch nicht ausdiskutiert. Jedes neue Rezept kontrolliere ich sofort. Sollten es reine Kopien sein, mache ich mir die Mühe und schreibe sie komplett um und gebe dem Rezept einen neuen Namen. Dies ist natürlich keine Lösung, dies ist mir klar. Eingentlich sollten solche Rezepte rigoros gelöscht werden. Über Weihenachten sind ungefähr um die 25 solcher Kopien in unserem System gelandet. Ein user ist immer noch bei dem Buchstaben A (es werden wohl schon um die 50 Rezepte sein). Meine Muschelrezepte z.B. sind schon auf manchen Seiten im Umlauf, als Förderer der belgischen und frz. Küche habe ich persönlich bisher keine Probleme, aber ich mache mir langsam schon Gedanken, da manche Seiten dies gnadenlos ausnutzen und uns womöglich noch das Wasser abgraben. Dieses ganze Problem sollte dringendst mit Daniel durchgesprochen werden. Gru? --Andreas 13:02, 27. Dez 2006 (CET)
Achtung: Liam ist wieder am Werk! Ich würde sie vorsorglich mal blockieren und auf die Plagiate ansprechen. Ich denke, im Portal Mitarbeit sollte deutlicher darauf hingewiesen werden, dass es dem Rezepte-Wiki nichts nutzt, mit haufenweise irgendwoher kopierten Rezepten, die auch noch unvollständig sind, gefüllt zu werden. Meiner Meinung nach sollte vielmehr jemand, der ein Rezept einstellt, das Rezept selbst zubereitet haben und auf der Diskussionsseite seine persönlichen kommentare dazu hinschreiben. Andere, die das Rezept nachgekocht haben, können dort ihre Meinung hinterlassen.--Ulrich 08:13, 28. Dez 2006 (CET)
Danke für den Hinweis, ich werde sie einmal darauf ansprechen und ggf. sperren. --Andreas 11:00, 28. Dez 2006 (CET)