Bebotok Daging

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Bebotok Daging
Bebotok Daging
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: 1 Stunde
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel

Beim Bebotok Daging wird gewürztes Rinderhack in Bananenblätter verpackt und gedünstet. Bebotoks sind in Bananenblätter eingepackte Fleisch-, Fisch-, Geflügel- oder Gemüsegerichte, die gedämpft werden.

Zutaten[Bearbeiten]

Für das Bumbu:

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Gewürzlilie schälen und schneiden.
  • Schalotten und Knoblauch schälen und klein schneiden.
  • Die Chilischoten vorbereiten.
  • Alle Zutaten für das Bumbu zu einer feinen Paste mörsern oder zermahlen.
  • Die Tamarinde mit dem Wasser vermengen.
  • Im Wok das Öl erhitzen und das Bumbu darin 5 Minuten anbraten
  • Das Tamarindenwasser mit dem Hackfleisch vermischen.
  • On die Mitte eines jeden Bananenblatts i(Größe 12x15 cm) 2 ELEsslöffel (15 ml) der Hackmischung hineingeben.
  • Dann das Hack auf eine Dicke von 1 cm andrücken und darauf 1 ELEsslöffel (15 ml) Kokosmilch geben.
  • Anschließend das Blatt zufalten und mit Zahnstochern befestigen.
  • Die Päckchen 30 Minuten dämpfen, bis sie gar sind.
  • Vor dem Servieren die Päckchen auspacken.

Beilage[Bearbeiten]

Als Vorspeise servieren.

Varianten[Bearbeiten]

Bebotok gibt es in mehreren Varianten: