Bayrische Creme

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
(Weitergeleitet von Bayerische Creme)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Bayrische Creme
Bayrische Creme
Zutatenmenge für: 4–6 Personen
Zeitbedarf: Zusätzlich zur Herstellung einer englischen Crème: 10 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: mittel bis schwierig

Die Bayrische Crème (franz. Crème bavaroise) ist die Herstellungsbasis von sehr vielen Puddingen und Charlotten (Erdbeercharlotte). Sie kann natürlich auch in diesem Zustand als Pudding serviert werden.

Die Bayrische Crème hat vermutlich ihren Ursprung im Frankreich des frühen 19. Jahrhunderts.

Tipp[Bearbeiten]

Der Hobbykoch sollte als Anfänger keine Angst vor einem solch diffizilen Rezept haben, Thema Übung und es gibt noch einen kleinen Trick, die ersten Schritte zu erleichtern, man gebe der Eiermasse noch 1 TLTeelöffel (5 ml) Stärke hinzu.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Durch ein Feinsieb geben, aber nicht streichen, damit übrig gebliebene Gelatineklümpchen entfernt werden.
  • Die fertige Crème in eine Schüssel gießen und öfters umrühren, damit sich keine Haut bildet.
  • Eine bayrische Crème Variation 2 mit zusätzlich Eigelb herstellen.
  • Währenddessen für ca. 12 Minuten die Gelatine in kaltes Wasser geben.
  • Diese gut ausgedrückt der heißen Milch zugeben, bevor diese zu den Eigelben gegossen wird.

Pudding mit[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]