Barbarakuchen

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Barbarakuchen
Barbarakuchen
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: 90 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Der Barbarakuchen ist ein heller, einfach und schnell zuzubereitender trockener Kuchen.

Zutaten[Bearbeiten]

Teig[Bearbeiten]

Glasur[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Zutaten vermengen (siehe Rührteig herstellen)
  • Die Kuchenform mit Butter einfetten und mit Grieß oder Semmelbrösel ausstreuen.
  • Den Teig unter Zuhilfenahme eines Teigschabers in die Kuchenform füllen.
  • Den Kuchen bei 175 bis 195 °C 50 bis 60 Minuten backen, bei Umluft 160 °C (Holzstäbchentest).
  • Den Kuchen vollständig auskühlen lassen.
  • Den Puderzucker mit einer Gabel mit dem Zitronensaft vermengen, bis eine streichfähige, zähe Masse entsteht.
  • Zitronenglasur aufbringen.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]

  • Bei Zeitmangel statt der Zitronenglasur den Kuchen mit Puderzucker bestäuben.