Baguette mit Knoblauch-Pilzen

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Baguette mit Knoblauch-Pilzen
Baguette mit Knoblauch-Pilzen
Zutatenmenge für: 8 Tapas
Zeitbedarf: 25 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Baguette mit Knoblauch-Pilzen sind eine einfache Vorspeise. Mit verschiedenen Pilzarten werden sie immer anders, sind immer lecker. Als Fingerfood oder Tapas werden sie serviert.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Die Pilze putzen und in Scheiben schneiden.
  • Die Knoblauchzehen zerdrücken.
  • Das Baguette in 1 cm dicke Scheiben schneiden.
  • Die Petersilie waschen, trocknen und sehr grob hacken.
  • Öl in der Pfanne erhitzen.
  • Den Knoblauch darin einige Minuten dünsten, dass das Öl das Knoblaucharoma aufnehmen kann.
  • Den Knoblauch aus der Pfanne nehmen.
  • Das Öl bis zum Rauchpunkt erhitzen.
  • Die Pilze in die Pfanne geben und braten, bis sie etwas Farbe ziehen.
  • Die Baguette-Scheiben grillen bis sie gleichmäßig braun sind.
  • Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Im letzten Moment die Petersilie zu den Pilzen geben, noch einmal umrühren und die Pilze auf die Baguettes verteilen.
  • Möglichst heiß servieren.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]