Baguette-Semmelteig

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Baguette-Semmelteig
Baguette-Semmelteig
Zutatenmenge für: 1 Baguette oder 5–6 Semmel
Zeitbedarf: Zubereitung: 10 Minuten + Rastzeit: 2,5 Stunden
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Der Baguette-Semmelteig ist ein sehr einfacher französischer Brot- und Semmelteig.

Zutaten[Bearbeiten]

  • 500 g Weizenmehl (Type 405)
  • ca. 0,3 l lauwarmes Wasser
  • 21 g Hefe (ein halber handelsüblicher Würfel)
  • 12 ELEsslöffel (15 ml) Salz

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

Vorteig[Bearbeiten]

  • Das Mehl in eine große Schüssel geben.
  • Die Hefe in eine Tasse zerbröckeln, eine halbe Tasse lauwarmes Wasser zufügen und die Hefe mit einer Gabel darin auflösen.
  • In der Mitte des Mehls eine Kuhle frei schieben.
  • Die in Wasser aufgelöste Hefe in diese Kuhle geben und mit wenig Mehl bestäuben.
  • Die Schüssel mit einem Tuch abdecken und den Teig an einem warmen Ort eine Stunde gehen lassen.

Teig[Bearbeiten]

  • Mit der Küchenmaschine den Vorteig mit dem Salz unter langsamem Zugeben von lauwarmem Wasser durchkneten, bis sich der Teig glatt vom Schüsselrand löst und sich nicht mehr klebrig anfühlt.
  • Den Teig zu einer Kugel formen und erneut in eine mit Mehl ausgestreute Schüssel geben.
  • Den Teig erneut abdecken und für 1 Stunde an einem warmen Ort rasten lassen.
  • Nach dieser Zeit den Teig zusammenschlagen, auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben und gut durcharbeiten.

Vor dem Backen[Bearbeiten]

  • Den Teig zu drei Kugeln oder einem Baguette formen, mehrmals mit dem Messer einschneiden, erneut abdecken und den Teig zum letzten Mal 30 Minuten ruhen lassen.

Teig zu[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]