Auberginenkaviar

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Auberginenkaviar
Auberginenkaviar
Zutatenmenge für: 1 Portion
Zeitbedarf: Aubergine: 30 Minuten + Zubereitung: 15 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Abweichend vom Orginalrezept aus dem ehemals osmanischen Kulturkreis, ist dieses Auberginenkaviar eine griechische Version. Es kann als eigenständige Vorspeise oder auch als Sauce bzw. Dip genossen werden.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Die Auberginen häuten, das Fruchtfleisch aus der Schale kratzen und in kleine Würfel schneiden.
  • Die Tomate schälen und in kleine Würfel schneiden.
  • Den Knoblauch pellen und zerreiben.
  • Die geschälten Schalotten pellen und fein wiegen.
  • Alles Gemüse gut vermengen und mit Salz, Pfeffer abschmecken.

Anmerkung[Bearbeiten]

  • Auberginenkaviar lässt sehr gut sich auf Vorrat zubereiten. In Schraubgläser gefüllt, mit einem Ölfilm bedeckt, hält sie sich im Kühlschrank gut eine Woche.
  • Bei 90 °C 30 Minuten im Ofen sterilisiert, hält sich der Kaviar wie eine Konserve.

Beilagen[Bearbeiten]

Beilage zu[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]