Apfel-Crumble

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Apfel-Crumble
Apfel-Crumble
Zutatenmenge für: 5 Personen
Zeitbedarf: Zubereitung: 15 Minuten + Backzeit: 30 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht
Der Apple-Crumble vor dem Backen

Der Crumble ist eine beliebte Gattung von Nachspeisen aus der englischen Küche. Bekanntester Vertreter ist der Apfel-Crumble oder Apple Crumble. Der sehr saftige Apfel-Crumble erinnert an Apfel-Streuselkuchen, die Streusel haben jedoch einen höheren Butteranteil und sind damit weicher.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Die Auflaufform mit Butter einfetten.
  • Die Äpfel schälen, halbieren, das Kerngehäuse entfernen und in dünne Scheiben oder Stifte schneiden.
  • Die Apfelmasse mit 50 g Zucker vermengen.
  • Die Apfel-Scheiben/Stifte in die Form schichten.
  • Mehl, restlichen Zucker und Butter mit den Händen zu einer krümeligen Mischung (Streusel) verarbeiten.
  • Die Streusel gleichmäßig über die Äpfel verteilen.
  • Etwa 30 Minuten bei 180 °C backen.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]