Aalsuppe Altenwerder

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Aalsuppe Altenwerder
Aalsuppe Altenwerder
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: Zubereitung: 40 Minuten + Zubereitung: 30 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel

Diese Aalsuppe Altenwerder hat ihren Ursprung im Hamburger Stadtteil Altenwerder und wurde bereits um 1900 in dieser und ähnlichen Zusammenstellungen gekocht.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Den Saft einer halben Zitrone auspressen.
  • Kartoffeln schälen und würfeln.
  • Den Aal ausnehmen, putzen, Aal häuten und in Stücke schneiden.
  • Mit Zitronensaft beträufeln und leicht salzen.
  • Mit Wasser die Kartoffeln, geputztes, zerkleinertes Suppengrün, in dünne Scheiben geschnittene Zwiebel, Gewürze und Brühwürfel 10 Minuten kochen lassen.
  • Aalstücke hineingeben.
  • Gut 20 Minuten ziehen lassen.
  • Mit Essig und Senf abschmecken.
  • Eventuell mit gehackter Petersilie bestreuen.
  • Mit brauner Butter begießen.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]

  • Zusätzlich einen geräucherten Schinkenknochen zufügen (im Orginalrezept).
  • Zusätzlich 0,2 l trockenen Weißwein Achtung, kann Alkohol oder Spuren von Alkohol enthalten! zufügen.