Überbackenes Schweinefilet im Apfel-Blauschimmelkäse-Mantel

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Überbackenes Schweinefilet im Apfel-Blauschimmelkäse-Mantel
Überbackenes Schweinefilet im Apfel-Blauschimmelkäse-Mantel
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: 50 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel

Dieses überbackene Schweinefilet im Apfel-Blauschimmelkäse-Mantel erhält durch den verwendeten Blauschimmelkäse und die Äpfel den typisch süßlichen, herzhaften Geschmack.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

Vorbereitung[Bearbeiten]

  • Das Schweinefleisch waschen, gut trocken tupfen und parieren (von Fett und Sehnen befreien).
  • Die parierten Schweinefilets in 8 etwa gleich dicke Medaillons schneiden.
  • Das Toastbrotscheiben entrinden.
  • Die Äpfel nach Belieben schälen, halbieren, entkernen und in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden.
  • Das Backrohr bei Ober- und Unterhitze auf 170 °C vorheizen.

Fertigstellung[Bearbeiten]

  • Die vorbereiteten Medaillons am Rand mit Speck umwickeln und die Enden mit Zahnstocher feststecken.
  • Das Öl in einer Pfanne erhitzen.
  • Die Medaillons darin von jeder Seite kräftig anbraten und herausnehmen.
  • Die Butter zum Öl in die Pfanne geben und die Apfelscheiben darin andünsten.
  • 8 Apfelscheiben in eine Auflaufform verteilen, den Rest der Äpfel grob würfeln.
  • Das Fleisch auf den Apfelscheiben verteilen, mit Senf bestreichen, salzen und pfeffern.
  • Die Apfelwürfel um das Fleisch verteilen.
  • Thymian und Petersilie abbrausen, trocken schütteln, die Blättchen hacken.
  • Das Toastbrot im Standmixer fein zermahlen.
  • Mit den Kräutern, dem Käse und der Sahne mischen.
  • Die Medaillons mit der Käse-Kräuter-Mischung begießen und im Ofen bei 175 °C etwa 20 bis 25 Min. überbacken.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]