Überbackener Feta mit Tomatensauce

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Überbackener Feta mit Tomatensauce
Überbackener Feta mit Tomatensauce
Zutatenmenge für: 2–4 Personen
Zeitbedarf: Zubereitung: 25 Minuten + Marinierzeit: 1 Stunde + Backzeit: 15 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht
In der Marinade

Überbackener Feta mit Tomatensauce ist ein sommerliches, leichtes Abendessen.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Das Backrohr auf 190 °C vorheizen.
  • Einen Topf mit Wasser zum Kochen bringen.
  • Die Tomaten küchenfertig vorbereiten, in mittelgroße Stücke zupfen und in die Auflaufform verteilen.
  • Den Feta in einem Küchensieb abtropfen lassen.
  • Den Knoblauch pellen, in Scheiben schneiden, in eine Schüssel geben und mit dem Öl benetzen.
  • Den Majoran waschen, alles Unschöne entfernen, durch Ausschlagen trocknen, von den Stielen zupfen und mit dem Knoblauch und Öl vermischen.
  • Cayenne und Pfeffer darunter rühren.
  • Die Marinade über den Käse geben, eine Stunde marinieren lassen und von Zeit zu Zeit wenden.
  • Den Käse in die Form geben, mit den Zwiebelringen belegen, würzen und ca. 15 Minuten auf mittlerer Schiene backen lassen.
  • Der Käse sollte noch seine Form behalten (er sollte vollends verlaufen).

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]

  • Statt Feta (aus Schafsmilch), einen Feta (aus Kuhmilch) verwenden.
  • Zusätzlich ein wenig gehackten Thymian oder ein wenig gehacktenRosmarin der Marinade zufügen.