Überbackene Kartoffeln mit Bergkäse

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Überbackene Kartoffeln mit Bergkäse
Überbackene Kartoffeln mit Bergkäse
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: Zubereitung: 15 Minuten + Backzeit: ca. 1 Stunde + Gratinierzeit: 35 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht
Mit Bergkäse überbackene Kartoffeln sind ein schnell zubereitetes und sehr wohlschmeckendes Kartoffelgericht, das am besten aus jungen, heurigen Kartoffeln zubereitet wird.

Dieses Gericht schmeckt hervorragend als Sologericht mit Salat, aber auch zu Fleisch oder Gemüsegerichten. Wer einen Kugelgrill besitzt, der kann diese leckere Beilage auch gleich im Garten mit dem Fleisch oder sonstigem Gemüse auf dem Grill zubereiten.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

Vorbereitung Kartoffeln[Bearbeiten]

  • Das Backrohr bei Ober- und Unterhitze auf 180 °C vorgeheizten und das Backgitter auf der zweiten Schiene von unten einschieben.
  • Die Kartoffeln unter warmem Wasser waschen und trocken tupfen.
  • Dann mit einer Gabel mehrmals einstechen.
  • Die Kartoffeln mit gut Olivenöl und Salz großzügig einreiben.
  • Das Gemüse auf das Backgitter legen und im heißen Backrohr je nach gr für etwa eine Stunde weich backen.

Überbackene Kartoffeln mit Bergkäse[Bearbeiten]

  • Kurz vor Ende der Backzeit ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  • Die gegarten Kartoffeln aus dem Backrohr nehmen und der Länge nach halbieren.
  • Das Backgitter aus dem Backrohr nehmen, das Backrohr auf Grillfunktion umschalten und die Hitze auf 220 °C erhöhen.
  • Den Bergkäse fein reiben mit etwas Muskatnuss vermengen und würzen.
  • Die halbierten Kartoffeln auf das Backblech legen und großzügig mit dem Bergkäse bestreuen.
  • Dann mit etwas Pfeffer würzen.
  • Das Backblech auf der zweiten Schiene von oben in das Backrohr schieben und den Käse etwa 10 Minuten schmelzen lassen und goldbraun knusprig gratinieren.

Fertigstellung[Bearbeiten]

  • In der Zwischenzeit den Schnittlauch waschen, gut trocken schütteln und in feine Röllchen schneiden.
  • Die fertig gratinierten Kartoffeln aus dem Backrohr nehmen und portionsweise auf vorgewärmten Tellern anrichten.
  • Zum Schluss mit den Schnittlauchröllchen bestreuen und garnieren und sofort noch heiß servieren.

Beilagen[Bearbeiten]

Beilage zu[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]