Überbackene Chili-Bohnen

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Überbackene Chili-Bohnen
Überbackene Chili-Bohnen
Zutatenmenge für: 12 Portionen/Personen
Zeitbedarf: Zubereitung: 30 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel
Überbackene Chili-Bohnen ist ein ideales Partygericht für rund 12 Personen mit einer mexikanischen Note. Interessant ist die verhältnismäßig kurze Zubereitungszeit von rund 30 Minuten.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Den Backofen vorheizen: Umluft 200 °C, Gas Stufe 4, E-Herd 220 °C
  • Die Zwiebeln schälen und würfeln.
  • Das Öl in der Pfanne erhitzen.
  • Das Hackfleisch darin krümelig braten.
  • Die Zwiebeln dazu geben und andünsten.
  • Mit Salz, Pfeffer, Paprika und Chili würzen.
  • Die Kidney-Bohnen abspülen und gut abtropfen.
  • Mit den Baked Beans zum Hackfleisch in die Pfanne geben und alles erhitzen.
  • Die Tomaten zugeben und kurz aufkochen, sodann abschmecken.
  • Den Gouda reiben.
  • Die Tortilla-Chips in die Auflaufform füllen.
  • Darüber die Bohnen-Hackfleisch-Masse verteilen.
  • Den Schmand und den geriebenen Käse darüber geben.
  • Das Ganze im vorgeheizten Backofen 10–12 backen, bis der Käse zu schmelzen beginnt.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]